Interbrew Deutschland / Brauerei Beck &

200'000 Hektoliter Beck's Gold: Mit erfolgreicher Innovation gegen rückläufigen deutschen Biermarkt

Mit einer erfolgreichen Innovation ist die Bremer Brauerei Beck & Co dem rückläufigen Trend im deutschen Biermarkt entgegengetreten: Das erst im Februar 2003 bundesweit im Handel eingeführte Beck's Gold hat jetzt die Schallmauer von 200'000 Hektolitern Absatz durchbrochen. Weiterer Text über ots - Die... mehr

Querverweis auf Bild: http://www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100467360    

    Bremen (ots) - Mit einer erfolgreichen Innovation ist die Bremer Brauerei Beck & Co dem rückläufigen Trend im deutschen Biermarkt entgegengetreten: Das erst im Februar 2003 bundesweit im Handel eingeführte Beck's Gold hat jetzt die Schallmauer von 200'000 Hektolitern Absatz durchbrochen. Das in einer weltweit einzigartigen UV-geschützten Weissglasflasche erhältliche Bier schmeckt milder als die klassische Beck's-Variante in der grünen Flasche und hat sich bereits kurz nach seiner Einführung in Handel und Gastronomie fest etabliert. "Der grosse Erfolg des Produktes hat unsere Planungen deutlich übertroffen", so Roland Tobias, Vice President Marketing / Sales der Beck's-Muttergesellschaft Interbrew Deutschland.

    Nach ausführlicher Marktforschung war Beck's Gold zunächst in ausgewählten Gastronomieobjekten angeboten worden. Die Einführung im Handel wurde begleitet von bundesweiten aufmerksamkeitsstarken Marketing-Aktionen, die an ungewöhnlichen Orten wie Flughäfen, Fitness-Centern, Boutiquen, Juwelieren, Design-Möbel-Studios und an Hochschulen durchgeführt wurden. Insgesamt wurden so 1,6 Millionen Probier-Flaschen ausgeteilt. Ab April wurde ergänzend bundesweite Kino- und Fernsehwerbung eingeführt.

    "Mit der Entwicklung und Einführung von Beck's Gold haben wir
deutlich gemacht, welche Rolle Innovationen in Verbindung mit
starken Marken in gesättigten Märkten spielen", so
Tobias. "Besonders moderne und aktive Menschen, die ein mildes          
Premium-Bier einer starken Marke suchen, fühlen sich von unserem
Produkt sehr angesprochen. Die Orientierung an den
Verbraucherwünschen hat sich daher voll ausgezahlt, zumal unsere
klassische Marke in der grünen Flasche ebenso vom Erfolg der
Neueinführung profitiert!"

ots Originaltext: Interbrew Deutschland / Brauerei Beck & Co
Im Internet recherchierbar unter: www.presseportal.ch

Kontakt:
Interbrew Deutschland / Brauerei Beck & Co
Dr. Jörg Schillinger
Leiter Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.      +49/421/5094-4444
Fax:      +49/421/5094-4877
E-Mail: jschillinger@becks.de



Weitere Meldungen: Interbrew Deutschland / Brauerei Beck &

Das könnte Sie auch interessieren: