CASIO Europe GmbH

Kooperation mit Intel: CASIO verstärkt sein Engagement im Bildungssektor

Norderstedt (ots) - Neue Medien sind aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Unternehmen setzen den Umgang mit digitalen Medien bei Berufsanfängern voraus. Genau dort tritt die CASIO Europe GmbH mit ihrem aktuellen Engagement im Lehrsektor auf: Zusammen mit der Initiative "Intel® Lehren für die Zukunft - online trainieren und gemeinsam lernen" fördert das Unternehmen den Einsatz digitaler Medien im Schulunterricht. CASIO stellt in Kooperation mit der MEDIUM Vertriebsgesellschaft für audio-visuelle Kommunikation 16 deutschen und zwei österreichischen Schulen sein interaktives Kamerasystem YC-400 als Dauerleihgabe bereit. Das multifunktionale Gerät erfasst mit seinen 4 Megapixel gedruckte Vorlagen, Whiteboard-Inhalte oder 3-dimensionale Gegenstände die mithilfe eines angeschlossenen Projektors übertragen werden können und fungiert als Scanner oder Digitalkamera. Sein Einsatz verbessert die Methoden- und Lernkompetenz der Schüler und die Teamarbeit der Lehrer - Aspekte, die im Fokus des Programms stehen. Im Unterricht bietet das Gerät zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten und hilft, die Schulstunde interessant und motivierend zu gestalten. Bestandteil des Projektes sind neue Lernkonzepte, die die Lehrkräfte im Unterricht erproben. Die Lehrer nehmen mit Projektbeginn an einer Schulung der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen teil und präsentieren vierteljährliche Erfahrungsberichte. CASIO engagiert sich hier auf einem gesellschaftlich und wirtschaftlich wichtigen Sektor. Lernen mit digitalen Medien gewinnt zunehmend an Bedeutung, doch wird es noch zu wenig genutzt. Auch die Wirtschaft kommt nach Ansicht der Experten nicht mehr ohne E-Learning aus. "Gerade kleine und mittlere Unternehmen mit geringen Ressourcen für die Schulung seiner Mitarbeiter haben mit dieser Art der Weiterbildung eine große Chance", so die Berliner Landesinitiative "Projekt Zukunft" im Juni 2005. Auch CASIO weiß, je früher die erforderlichen digitalen Schlüsselkompetenzen ausgebildet werden, desto besser sind Jungendliche für den Start auf dem Arbeitsmarkt gerüstet. Das heutige Engagement von CASIO im Schulsektor ist entstanden, um junge Menschen für die Zukunft stark zu machen. "Intel® Lehren für die Zukunft" ist Teil eines weltweiten Programms, das Intel Anfang 2000 ins Leben gerufen hat. 2003 startete der Aufbaukurs "Intel® Lehren für die Zukunft - online trainieren und gemeinsam lernen". Entwickelt wurde dieser Kurs in Zusammenarbeit mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen und weiteren Partnern. Weitere Informationen erhalten sie auf www.casio-europe.com oder www.casio-projectors.com. Das Kamerasystem ist exklusiv über die MEDIUM Vertriebsgesellschaft für audio-visuelle Kommunikationsmittel zu erwerben. ots Originaltext: CASIO Europe GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Kontakt: komm.passion Bönig & Company GmbH Manuela Proske, Kerstin Zimmermann Tel.: +49 (0)40/42 32 40 -60/-71 Fax: +49 (0)40/42 32 40 -41 E-Mail: manuela.proske@komm-passion.de, kerstin.zimmermann@komm-passion.de

Das könnte Sie auch interessieren: