Gasverbund Mittelland AG

Erdgas setzt auf Daniela Ryf

Arlesheim (ots) - Erdgas und Daniela Ryf verlängern die Zusammenarbeit bis zu den Olympischen Spielen 2012 in London. Die Gasverbund Mittelland AG (GVM) freut sich auf eine spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden Jahren. Daniela Ryf ist aus unserer Sicht die ideale Botschafterin für den Energieträger Erdgas. Athletin Daniela Ryf dazu: "Ich freue mich sehr, einen langfristigen Hauptsponsor für meinen Weg nach London gefunden zu haben und so stets über genügend "Energie" zu verfügen. Vor allem freue ich mich, dass ich die bisherige Zusammenarbeit nun in einem weiteren Schritt kontinuierlich fortsetzen kann. Gerade als junge, aktive Sportlerin, welche sich viel in der Natur bewegt, ist für mich die Verwendung von Erdgas als ein natürlicher, umweltschonender Energieträger sehr wichtig." Rückblick 2008 war für Daniela Ryf das bisher erfolgreichste Jahr als Triathletin. Einige Spitzenresultate, darunter der 3. Rang am Weltcuprennen in Madrid, erreichte die junge Solothurnerin im vergangenen Jahr. Im Juni wurde sie zudem U23 Weltmeisterin und an den Olympischen Spielen in Peking gewann Daniela, mit dem 7. Rang ein Olympisches Diplom. Gasverbund Mittelland AG GVM mit Sitz in Arlesheim deckt rund ein Drittel des nationalen Erdgasbedarfs. Sie ist eine überregionale Erdgasversorgerin in der Schweiz. GVM beschafft und transportiert Erdgas im Sinne einer Bündelung zu bestmöglichen Konditionen im Auftrag der ihr angeschlossenen 15 Lokalversorger und 11 Direktkunden im Mittelland und in der Nordwestschweiz. Dazu betreibt GVM ein eigenes Hochdrucknetz, über welches der Erdgastransport zu den Übergabestellen der Lokalversorger und Direktkunden erfolgt. ots Originaltext: Gasverbund Mittelland AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: David Linder Projektleiter Kommunikation Gasverbund Mittelland AG Untertalweg 32 Postfach 360 4144 Arlesheim Tel.: +41/61/706'33'20 E-Mail: david.linder@gvm-ag.ch

Das könnte Sie auch interessieren: