EuroRSCG AG

Nicht nur ein Plädoyer für bessere Radiowerbung, sondern handfeste Tipps: "Bilder fürs Ohr" - ein Buch von Frank Bodin lässt aufhorchen

Nicht nur ein Plädoyer für bessere Radiowerbung, sondern handfeste Tipps: "Bilder fürs Ohr" - ein Buch von Frank Bodin lässt aufhorchen - Umschlagsbild Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/euroRSCG AG"

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Zürich (ots) - Radio ist ein schnelles Medium. Mit verhältnismässig geringem Produktionsaufwand lassen sich Botschaften einfach und schnell verbreiten. Schnell und einfach birgt aber auch Gefahren – schnell kommt die Qualität der Radiowerbung zu kurz. Wer kennt sie nicht, die nervenden Spots, die eher zum Zappen als zum Kaufen verführen.

    Ein Referat bei IP Multimedia von Euro RSCG-CEO Frank Bodin zum Thema Qualität in der Radiowerbung begeisterte das Publikum so sehr, dass ein Buch daraus wurde, herausgegeben von IP Multimedia, der führenden privaten Vermarkterin elektronischer Medien.

    "Besser im Radio werben: Bilder fürs Ohr" stellt die Skripts eines zufällig ausgewählten aktuellen Werbeblocks, ausgesuchten Beispielen gegenüber. 10 Tipps, worauf bei der Konzeption, Kreation und Produktion eines gelungenen Radiospot zu achten ist, geben dem Leser konkrete Anhaltspunkte in die Hand, so handlich wie das Buch selbst. Das ist nicht nur von Interesse für die Kommunikationsbranche, sondern insbesondere auch für die Auftraggeber, die letztendlich ja auch die Entscheide fällen. Eine praktische Checkliste am Ende fasst die Tipps zusammen und könnte so für alle in Radiowerbung involvierten Personen zu einem praktischen, übersichtlichen Instrument werden. Marketing-Profis kommen vor allem im zehnten Kapitel auf ihre Kosten, wo Bodin an Hand seiner "Brand-Loyalty"-Formel drei unterschiedliche Arten von Strategien für den Einsatz von Radiospots definiert: so genannte "Schweinebauchspots", "Performancespots" und "Spots mit einem emotionalen Mehrwert".

    Dass das Buch selbst für Nicht-Marketing-Profis unterhaltend und interessant zu lesen ist, ist eine Wohltat – das Buch entspricht inhaltlich und formal der darin enthaltenen Aufforderung, dass unterhaltende und interessante Werbung eher geeignet ist, Menschen für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu gewinnen.

    Überhaupt ist "Bilder fürs Ohr" nicht nur lesens-, sondern auch sehenswert. Bereits die Titelseite zeigt das Bodin’sche Augenzwinkern: Das Selbstporträt von Vincent van Gogh mit Verband am Ohr – der berühmte Maler soll sich ja das Ohr abgeschnitten haben. Dass da ein Kreativer geschrieben hat, merkt man dem Buch an; bei aller Sachlichkeit spürt man das Herzblut des ehemaligen Pianisten und Komponisten Bodin für das Hörmedium Radio und für überraschende und darum differenzierende Werbung.

    Das Buch "Bilder fürs Ohr" können Sie direkt bestellen bei:

    IP Multimedia (Schweiz) AG     Seestrasse 39     Postfach     8700 Küsnacht     Telefon 01/914'92'00

    Bei Fragen steht Ihnen Frank Bodin, CEO Euro RSCG Switzerland, gerne persönlich Red und Antwort.

ots Originaltext: euroRSCG AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Frank Bodin
CEO Euro RSCG Switzerland
Tel. +41/466'67'77



Das könnte Sie auch interessieren: