Westfalenhallen Dortmund GmbH

Renndrohnen unterm Hallendach: Trends auf der INTERMODELLBAU 2017

Dortmund (ots) - Modellbau und Modellsport entwickeln sich ständig weiter. Die INTERMODELLBAU, weltgrößte Messe ihrer Art, spiegelt die Entwicklungen wider. 2017 gehen vom 5. bis 9. April neue Themen an den Start. Im Mittelpunkt stehen unter anderem spektakuläre Drohnenflüge.

Pechschwarze Nacht in der Wüste, am Horizont funkelt die Skyline von Dubai - davor leuchten die Kurven, Loopings und Schikanen des "Drone Grand Prix" im Neonlicht. Der Wettkampf in der arabischen Metropole war 2016 eines der ersten großen Turniere der jungen Sportart FPV Racing - mit 150 Teams aus aller Welt. Doch nicht nur in Dubai, auch in den USA und anderswo ist der rasante Drohnenflug im Kommen.

"Das Faszinierende daran ist der Traum vom Fliegen", erklärt Adam Pyschny sein Hobby. Pyschny ist Zweiter Vorsitzender des FPV Modellrennsport Ruhrgebiet e.V. Das "FPV" im "FPV Racing" steht für First Person View - Modellflug aus der Ich-Perspektive. Die Piloten steuern nicht einfach nur einen Multicopter, dank Kamera und Videobrille erleben sie halsbrecherische Manöver bei 100 km/h und mehr hautnah mit.

Auch die Zuschauer sehen, was die Kamera im Multicopter sieht. FPV Racing ist durch das hohe Tempo und viele Zusammenstöße ein attraktiver Zuschauersport. Vielleicht der wichtigste Wettbewerb ist die "Drone Racing League" in den USA, unterstützt von namhaften Geldgebern wie Stephen Ross, Besitzer des Football-Teams Miami Dolphins, und zu sehen bei TV-Sendern wie ESPN, Sky Sports und ProSieben Maxx. Dazu gibt es Einzelevents wie den "Drone Grand Prix" in Dubai und nationale Verbände, Vereine und Clubs mit eigenen Events und Sponsoren.

In Dortmund fällt der Startschuss zu einer Deutschen Hallenmeisterschaft im FPV Racing. Bis Sonntag wird in der Westfalenhalle beim INTERCOPTER Racing Cup geflogen. Das Finale soll 2018 - wieder auf der INTERMODELLBAU - stattfinden.

Mehr Infos: http://ots.de/qyLsC

Kontakt:

Westfalenhallen Dortmund
Tel: 0231 / 12 04 514
andreas.weber@westfalenhallen.de
www.intermodellbau.de



Weitere Meldungen: Westfalenhallen Dortmund GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: