UP-GREAT AG

Das sichere, elektronische Billett für zu Hause und unterwegs

    Fehraltorf (ots) - Xsmart, eine Division der Zürcher UP-GREAT AG, präsentiert "Smart e-Ticket". Smart e-Ticket erlaubt erstmals den fälschungssicheren Bezug und Versand eines Tickets über verschiedene elektronische Kanäle. Es kann bequem zu Hause ausgedruckt oder unterwegs auf ein Mobiltelefon übermittelt werden. Neu ist die Möglichkeit, auf dem Smart e-Ticket umfassende Informationen zu hinterlegen.

    Konsumenten nehmen beim Bezug herkömmlicher Papier-Tickets immer längere Wartezeiten in Kauf. Für die Anbieter entstehen regelmässig hohe Kosten für Druck, Vertrieb, Kontrolle und Schutz vor Fälschern. Auf beiden Seiten wächst daher das Bedürfnis, angebots- und zeitbezogen Tickets zu beziehen resp. zu vertreiben.

    Diesen Herausforderungen begegnet Smart e-Ticket mit einer Reihe innovativer Eigenschaften: extrem sichere Verschlüsselungstechnologie, hohe Informationsdichte, Unabhängigkeit von teuren Online-Verfikationssystemen und beinahe unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Wenn vom Datenschutz her möglich, speichert ein Smart e-Ticket auch persönliche Daten oder biometrische Informationen wie z.B. einen Fingerabdruck oder ein Passfoto. Der Veranstalter kann damit neue Sicherheitsvorschriften wie etwa die Kausalhaftung schnell und effektiv implementieren.

    Smart e-Tickets werden über einen 7/24-Service im Web bestellt und lassen sich auf jedem handelsüblichen Drucker ausdrucken oder auf ein Mobiltelefon senden. Sie können kurz vor einer Veranstaltung oder dem Fälligkeitstermin gekauft werden. Egal ob Konzert, Theater, Sportanlass, Ski- oder Kombikarte - die Xsmart Technologie wird einfach in bestehende Ticketsysteme integriert und eröffnet so ganz neue Möglichkeiten für die Umsetzung innovativer Marketingansätze.

    Wichtigster Teil eines Smart e-Tickets ist ein zweidimensionaler Barcode, in dem alle Angaben zum Ticket sicher eingebettet sind. Die verwendete Verschlüsselungstechnologie erfüllt höchste Sicherheitsstandards und lässt Fälschern keine Chance. Der Barcode kann je nach Datenvolumen in der Grösse variieren, ist jedoch für alle Ticket-Typen gleich. Dies ermöglicht den Einsatz verschiedener Datenträger wie Mobiltelefon, Papier, RFID, Smart Cards etc. Die automatische Verifikation und Entwertung eines Smart e-Tickets erfolgt über Standard-Scanner und die dazugehörige Software, die in den Zutrittssystemen oder mobilen Geräten (z.B. PDA) bereits integriert ist.

    Die Smart e-Ticket Lösung von Xsmart ist ab sofort verfügbar. Sie wird über Lösungspartner weltweit vertrieben.

ots Originaltext: UP-GREAT AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christian Baumann
Geschäftsführer Xsmart
Tel.    +41/79/447'94'15
mailto:cbaumann@xsmart.ch

Bildmaterial zum Text:
www.up-great.ch/presse



Weitere Meldungen: UP-GREAT AG

Das könnte Sie auch interessieren: