Franklin Telecommunications Corp.

Franklin Telecom gibt Fusion mit führendem Mobiltelefonhersteller bekannt

    Westlake Village, Kalifornien (ots) - Die Franklin
Telecommunications Corporation ("das Unternehmen") (OTC: FKLT), ein
Hersteller von Hochgeschwindigkeits-VoIP- (Voice over Internet
Protocol-) Fernsprechgeräten, hat heute bekannt gegeben, dass sie
eine Absichtserklärung bezüglich der Fusion mit Accetio Inc. of San
Diego, einem kalifornischen Unternehmen mit starker koreanischer
Unterstützung, unterzeichnet hat. Die Absichtserklärung bezüglich der
Aufnahme von Accetio in Franklin wurde am 5. Juni 2003 und der
endgültige Vertrag am 30. Juli 2003 unterzeichnet.
    
    Accetio Inc. ist ein Entwickler und Hersteller von Mobiltelefonen
für die drahtlose Kommunikation. Bei diesen Telefonen handelt es sich
um GSM/GPRS-Handys mit hochauflösendem Farb- und Graustufendisplay.
Accetio konzentriert sich auf die Bereiche Engineering und
Technologie, anstatt alles von Grunde auf herzustellen, und nutzt das
Prinzip der Auftragsfertigung, um den Anforderungen und Entwicklungen
grosser Unternehmen standhalten zu können. Ein Mobiltelefon verfügt
über vier wichtige Komponenten, die alle von Accetio entwickelt und
von Solectron, einem Milliarden-Dollar-Fremdfertigungsunternehmen,
hergestellt werden.
    
    Die Fusionsunterlagen sind jetzt vollständig. Accetio wird zu
einer 100%igen Tochtergesellschaft von Franklin. Franklin hat die
Fusionsunterlagen beim Staat Kalifornien eingereicht. Die Fusion
bedarf der Genehmigung durch den Staat Kalifornien.
    
    Der Executive Chairman & CEO von Franklin, Frank Peters,
kommentierte die Fusion folgendermassen: "Franklin befindet sich nach
drei Jahren finanzieller Schwierigkeiten, die durch schleppende
Umsätze, die Lage an den Aktienmärkten und die allgemeine Konjunktur
bedingt waren, jetzt in einer guten Position, dank dieser bedeutenden
Fusion eine positive Entwicklung zu nehmen."
    
    Und Frank Peters fügte hinzu: "Die Wachstumserwartungen von
Accetio/Franklin werden hauptsächlich durch spezialisierte Kunden aus
Unternehmens-, Regierungs- und institutionellen Kreisen geweckt. Dies
sollte uns ermöglichen, aus dem wachsenden Bedarf dieser Kunden nach
drahtlosen Hochleistungsanwendungen Kapital zu schlagen und
gleichzeitig den direkten Wettbewerb mit den "schweren Geschützen"
(Motorola, Nokia, Panasonic & Ericsson) für Standard-Mobiltelefone zu
vermeiden. Dieser Vertrag bietet uns die seit langem erhoffte Chance,
unsere Einnahmen wieder zu steigern."
    
    O.C. Kim, President von Accetio, sagte: "Wir sind sehr erfreut,
uns mit Franklin zusammenzuschliessen, um unseren Traum von einer
Aktiengesellschaft in die Tat umzusetzen. Ausserdem wird dieser
Unternehmenszusammenschluss unsere Fähigkeit, Engineering- und
Hardware-Vertriebsprojekte "auszulagern", um unsere Einnahmen zu
steigern, beträchtlich steigern. Als Teil der Fusion haben wir
ausserdem den Firmennamen in FRANKLIN WIRELESS Corporation geändert."
    
    Über Accetio Inc.
    
    Accetio (www.accetio.com) hat eine breite Palette an
Mobiltelefonen und Softwareprodukten an
Telekommunikations-OEM-Hersteller und Systemintegratoren vertrieben,
die eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit des Produktes fordern.
Accetios Hardware- und Softwareprodukte sind die
"technologiebildenden Komponenten", die von OEM-Kunden für die
Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Mobiltelefonen genutzt
werden. Die Produkte von Accetio liefern die für die Nutzug auf den
schnell expandierenden weltweiten Kommunikationsmärkten erforderliche
Leistung. Diese Märkte umfassen Sprach- und Faxübertragungen über das
Internet, drahtlose und zellulare Infrastrukturen, die
wettbewerbsfähige Ortsvermittlung, Netzwerk-Carrier- und
Call-Systeme. Die Produkte des Unternehmens sind hinsichtlich ihres
Integrationsgrads und der eingebauten Rechenleistung einzigartig und
beschleunigen so die Verbreitung von Produkten der nächsten
Generation für die verarbeitungsintensiven, miteinander
verschmelzenden Sprach- und Datenmärkte.
    
    Über Franklin Telecom
    
    Die Franklin Telecommunications Corp. (www.ftel.com) ist ein
Hersteller von Hochgeschwindigkeits-VoIP-Fernsprechgeräten, der
qualitativ hochwertige Übertragungen von Daten, Sprache,
Faxnachrichten und e-Mails über das Internet ermöglicht.
    
    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen
"zukunftsbezogene Aussagen" im Sinne von Section 27A des Securities
Act von 1933 und von Section 21E des Securities Exchange Act von 1934
dar. Derartige zukunftsbezogene Aussagen bergen bekannte und
unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere Faktoren in sich, die
dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen
oder Errungenschaften des Unternehmens beträchtlich von jeglichen in
derartigen zukunftsbezogenen Aussagen explizit oder implizit
aufgeführten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen.
    
    Weitere Information über das Unternehmen finden Sie unter
    http://www.fklt.com.
    
    Franklin Telecommunications Corp.
    733 Lakefield Road
    Westlake Village, CA 91361
    
ots Originaltext: Franklin Telecom
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Helen West
Franklin Telecommunications Corp.
Tel. +1/805-373-8687

Frank Peters
Franklin Telecommunications Corp.
Tel. +1/805-373-8689



Das könnte Sie auch interessieren: