Winkler + Dünnebier AG

EANS-Adhoc: Ad hoc-Meldung nach § 15 WpHG Körber AG legt Barabfindung für Minderheitsaktionäre der Winkler+Dünnebier AG auf EUR 15,55 je Aktie fest

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Barabfindung festgelegt durch Körber AG 01.02.2010 Die Körber AG, Hamburg, hat die Barabfindung für die Minderheitsaktionäre der Winkler+Dünnebier AG auf EUR 15,55 je auf den Inhaber lautende Stückaktie der Winkler+Dünnebier AG festgelegt. Das hat die Körber AG der Winkler+Dünnebier AG am 1. Februar 2010 in einem konkretisierten Übertragungsverlangen mitgeteilt. Die Körber AG hält 96,495 % des Grundkapitals der Winkler+Dünnebier AG und ist damit Hauptaktionärin der Gesellschaft. Die Körber AG hatte am 16. November 2009 das Verlangen an die Winkler+Dünnebier AG gerichtet, die Hauptversammlung der Gesellschaft über die Übertragung der Aktien der übrigen Aktionäre der Winkler+Dünnebier AG auf die Körber AG gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung nach §§ 327a ff. AktG beschließen zu lassen. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Winkler + Dünnebier AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Silvia Puderbach Sekretärin des Finanzvorstands Tel.: +49 2631-84287 E-Mail: silvia.puderbach@w-d.de Branche: Maschinenbau ISIN: DE0007790008 WKN: 779000 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Berlin / Freiverkehr Hamburg / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Regulierter Markt Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard

Das könnte Sie auch interessieren: