Winkler + Dünnebier AG

euro adhoc: Winkler + Dünnebier AG
Schließung des W+D Werkes in Spanien beantragt (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Neuwied, 17.09.2003: Wie bereits in der Pressemitteilung vom 26. August 2003 angekündigt, hat die Winkler+Dünnebier AG die Kapazitäten und Strukturen der ausländischen Standorte überprüft. Aufgrund der aktuell schwachen Auslastung und der weiterhin unbefriedigenden Auftragslage hat der Vorstand bei den örtlichen Behörden in San Sebastian die Schließung des spanischen Werkes in Anoeta und damit die Freisetzung aller 85 Arbeitnehmer beantragt. Diese Maßnahme soll in Verbindung mit den bereits eingeleiteten Anpassungen an den Standorten Neuwied und Overland Park / USA die Zukunft der Unternehmensgruppe sichern.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 17.09.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Tobias M. Weitzel Investor Relations Manager Tel.: +49(0)2631-84617 E-Mail: ir@w-d.de

Branche: Maschinenbau
ISIN:      DE0007790008
WKN:        779000
Index:    CDAX, Midcap Market Index, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share
Börsen:  Börse Düsseldorf / Amtlicher Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Winkler + Dünnebier AG

Das könnte Sie auch interessieren: