Samnaun Tourismus

Glacé statt Nüssli und Mandarinen - Der Samichlaus kam bei 34 Grad aus Samnaun nach Winterthur und Zürich

Der Samichlaus kam bei 34 Grad nach Zürich und verteilte Glacé statt Nüssli und Mandarinen. Weiterer Text wird als ots über die sda verbreitet. Weiteres Bild downloadbar unter http://www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck... mehr

Hinweis: Ein Bild wird durch Photopress über Keystone verbreitet -
Ein weiteres Bild ist honorarfrei downloadbar unter:
http://www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100465660      

    Samnaun-Dorf (ots) - Badegäste und Passanten staunten nicht schlecht: Was macht ein Samichlaus in voller Montur bei 34 Grad? Er verteilte - der Saison entsprechend - keine Nüssli und Mandarinen, sondern Glacé aus der Kühltruhe. Des Rätsels Lösung: Samnaun Tourismus entsandte den Samichlaus ins Unterland, um auf den "ClauWau Santa Claus World Championship" aufmerksam zu machen.

    Die Weltmeisterschaft der Nikoläuse findet am 29. November 2003 bereits zum dritten Mal im bündnerischen Samnaun statt. Klar, dass es auch für Nikoläuse eine seriöse Vorbereitung braucht, um den Weltmeistertitel zu holen. Denn geschenkt wird einem nichts: Viererteams messen sich in Disziplinen wie Hornschlitten-Rennen, Kaminklettern, Santa-Ski usw.

    An den letzten beiden Austragungen in Samnaun nahmen Teams aus Holland, Deutschland, Italien, Österreich, Korea, Tschechien und der Schweiz teil. Der Weltmeistertitel ging in beiden Jahren an ein Schweizer Team.

    Wer an der nächsten Nikolaus-Weltmeisterschaft in Samnaun teilnehmen möchte, hat jetzt noch genügend Zeit zum Trainieren. Teilnehmen kann jedermann /-frau, also auch "Chläusinnen" und gemischte Teams. Informationen und Anmeldungen unter www.clauwau.com oder www.samnaun.ch

ots Originaltext: Samnaun Tourismus
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Samnaun Tourismus
Tel.:        +41/81/868'58'58
Internet: www.samnaun.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: