Helsana Gruppe

Helsana und Drogisten vereinbaren Exklusivrabatte

    Zürich (ots) - Helsana und der Schweizerische Drogistenverband haben Sonderkonditionen für die Abgabe und die Vergütung von Medikamenten und ausgewählten Blutdruckmessgeräten vereinbart. Zusatzversicherte der Helsana-Gruppe erhalten beim Bezug bestimmter Rezepturen aus der Komplementärmedizin und bei ausgewählten Blutdruckmessgeräten eine Ermässigung von 10 %. Die Vereinbarung gilt ab sofort und für die ganze Schweiz.

    Helsana engagiert sich für ein Gesundheitswesen mit guter Qualität zu attraktiven Preisen. Um die Preise von Gesundheitsdienstleistungen zugunsten ihrer Kundinnen und Kunden beeinflussen zu können, strebt das Unternehmen vermehrt exklusive Partnerschaften mit bevorzugten Anbietern oder Anbietergruppen aus dem Gesundheitswesen an. Damit will Helsana die steigenden Gesundheitskosten bzw. die wachsende finanzielle Last ihrer Versicherten dämpfen. Mit dem Schweizerischen Drogistenverband (SDV) hat die Helsana-Gruppe per 1. November 2007 einen entsprechenden Exklusivvertrag ausgehandelt. Zur Helsana-Gruppe gehören die Marken Helsana, Progrès, sansan, avanex und aerosana.

    Ermässigung nur für Therapiezwecke

    Die Vereinbarung gilt für 9 ausgewählte Blutdruckmessgeräte sowie für sogenannte individuell zusammengestellte komplementärmedizinische Heilmittel. Bei diesen Präparaten handelt es sich um Tinkturen, Emulsionen, Salben, Tabletten, Sprays, Bachblüten und Tees, die in der Drogerie gezielt für eine medizinisch indizierte Therapie zusammengestellt  werden. Der Rabatt und die Versicherungsdeckung erfolgen nur, wenn eine von Helsana anerkannte Fachperson das Blutdruckmessgerät oder das Präparat verordnet hat. Ist das der Fall, muss der Patient in der Drogerie nur noch seine Versicherungskarte vorweisen und das dafür erhaltene Rechnungsformular zusammen mit der ärztlichen Verordnung an Helsana senden.

    Dieses Verfahren erstreckt sich auf alle SDV-Mitglieder, sofern sie sich dem Vertrag ausdrücklich anschliessen. Die vereinbarten Preise werden einmal pro Jahr überprüft.

    Die Helsana-Gruppe

    Die Helsana-Gruppe ist mit 1,9 Millionen Versicherten und Prämieneinnahmen von 5,2 Milliarden Franken der führende Schweizer Krankenversicherer. Sie versichert Menschen gegen die Folgen von Krankheit und Unfall sowie bei Mutterschaft und im Alter. Das Angebot richtet sich an Privatkunden (Einzelpersonen und Familien) und Firmenkunden (Unternehmen und Verbände). Zur Helsana-Gruppe gehören die Krankenversicherer Helsana, Progrès, sansan, avanex und aerosana. Details: www.helsana.ch

    Der Schweizerische Drogistenverband

    Der Schweizerische Drogistenverband (SDV) ist die nationale Branchenorganisation der Schweizer Drogerien. Heute sind 597 Drogerien in der Deutsch- und der Westschweiz Mitglieder des SDV, das entspricht über 90 Prozent aller Schweizer Drogerien. Die Schweizer Drogerien engagieren sich für die ganzheitliche Gesundheitspflege und räumen dabei natürlichen Heilmitteln eine wichtige Rolle ein. Mit ihrer hervorragenden Beratung tragen die Schweizer Drogerien zu grösserer Kompetenz und höherer Eigenverantwortung ihrer Kundschaft bei und leisten dadurch aktiv einen Beitrag für eine bessere Gesundheitsvorsorge und Gesundheitserhaltung.

ots Originaltext: Helsana-Gruppe
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rob Hartmans
Leiter Unternehmenskommunikation Helsana-Gruppe
Tel.      +41/43/340'12'12
E-Mail: media.relations@helsana.ch

Heinrich Gasser
Leiter Kommunikation Schweizerischer Drogistenverband
Tel.:    +41/32/328'50'43
E-Mail: h.gasser@drogistenverband.ch



Weitere Meldungen: Helsana Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: