Kiddinx

Point Whitmark - Ohren auf und durch - Spannende Mystery-Hörspiel- serie bietet Dramatik pur und entführt kleine und grosse Hörspielfans in die endlosen Wälder New Hampshires

      Berlin (ots) - Plötzlich taucht sie im Nebel vor dir auf: Point
Whitmark, die Heimat der Jungreporter Jay Lawrence, Derek Ashby und
Tom Cole. Mit ihrem Spürsinn und ihrer Cleverness zieht es die drei
Jungen bei ihrer Suche nach spannenden Storys mitten ins Geschehen
und damit fast immer in Gefahr. Sie lösen spannende Fälle, lüften
mystische Geheimnisse und überführen gerissene Verbrecher. Ihr
Hauptquartier ist ein ausrangierter Leuchtturm, in dem sie einen
kleinen Radiosender betreiben: Point Whitmark, der Sender, der so
heisst wie die Stadt!
    
    Ab dem 8. Januar 2004 bietet KIDDINX Entertainment Spannung pur
von der ersten bis zur letzten Minute: Denn dann veröffentlicht das
Berliner Unternehmen vier Folgen der mehrfach preisgekrönten (u.a.
beim Hörspiel-Award 2001 zum Hörspiel des Jahres gewählt) Mystery-
Hörspielserie Point Whitmark, die in erster Linie Jungen im Alter von
acht bis fünfzehn Jahren begeistern wird.
    
    In Point Whitmark ereignen sich spannende und vielschichtige
Abenteuer, in deren Mittelpunkt der Zusammenhalt und die Freundschaft
zwischen Jay, Tom und Derek steht. Nicht selten haben sie es mit
zwielichtigen Gestalten zu tun, die sich, wie in der ersten Folge
"Die Bucht der 22 Schreie", ihrer Verfolger entledigen wollen. Aber
auch die anderen Episoden "Die rote Hand des Teufels" (Folge 2), "Die
Insel der Rache" (3) sowie "Das Haus der vergifteten Bilder" (4)
haben es in sich. Doch dank ihres journalistischen Gespürs, gepaart
mit einer guten Portion Mut, Abenteuerlust und Entschlossenheit,
kommen Jay, Tom und Derek selbst den bestgehüteten Geheimnissen auf
die Spur.
    
    So sind - auch für den mitfiebernden Hörer - stets viele Rätsel zu
lösen, viele Gefahren und Schrecksekunden zu überstehen, bis die
zunächst oft übermächtigen Gangster überführt und dingfest gemacht
werden können. Aber Vorsicht: Point Whitmark ist nichts für schwache
Nerven - Gänsehaut ist vorprogrammiert!
    
    Die neue Hörspielreihe ist hörbar aufwändig produziert und bietet
feinste Unterhaltung. Die limitierte Erstauflage beinhaltet zudem
tolle Motiv-Sticker, die schnell zu begehrten Sammelobjekten unter
den Fans avancieren dürften. Und für alle, die das Point Whitmark-
Fieber nun nicht mehr loslässt, gibt es gute Nachrichten: Bereits im
März 2004 erscheinen die nächsten beiden Folgen "Im Bann der
Totenmelodie" und "Die Nacht der ewigen Fliegen". Informationen
hierzu und zu der gesamten Serie bietet ab Anfang Januar die
ansprechende Website www.point-whitmark.de .
    
ots Originaltext: KIDDINX Entertainment
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Zucker.Kommunikation
Michael Stark
Torstr. 107
10119 Berlin
Tel.      +49/30/247587-0
Fax:      +49/30/247587-77
E-Mail: kiddinx@zucker-kommunikation.de



Weitere Meldungen: Kiddinx

Das könnte Sie auch interessieren: