WEB.DE AG

euro adhoc: ComBOTS AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
ComBOTS AG (früher WEB.DE AG) mit profitablem Q3/05, letztmals unter Einschluss Portalgeschäft - Neues Produkt spätestens am 12. Juli 2006

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

22.11.2005

Die ComBOTS AG (früher WEB.DE AG; ISIN: DE 000 529 650 3) berichtet über ein erfolgreiches und profitables drittes Quartal 2005. In der ersten Berichterstattung unter dem neuen, zwischenzeitlich als Marke eingetragenen Namen stellt die ComBOTS AG ein Rekord-Quartalsergebnis von 2,4 Millionen Euro (Q3/04: -3,7 Millionen Euro) fest, für das bisherige Geschäftsjahr kumulierend auf 6,4 Millionen Euro (Q1-Q3/04: -3,5 Millionen Euro). Dieses Nettoergebnis schließt die wachsenden Investitionen in die Forschung und Entwicklung des neuen Produktes ComBOTS mit ein. Das dritte Quartal schloss mit liquiden bzw. liquiditätsnahen Mitteln von 103,7 Millionen Euro, die sich zusammen mit den Einnahmen aus dem Verkauf des Portalgeschäfts (bilanziell zu erfassen in Q4/05) nach allen Kosten, Steuern und Transaktionseffekten auf einen aktuellen Bestand von mehr als 390 Millionen Euro summieren. Dies stattet die ComBOTS AG mit der Finanzkraft aus, um ihr Ziel als global erfolgreichstes Unternehmen für Personal Digital Communication zu erreichen. Das neue ComBOTS Produkt wird spätestens am 12. Juli 2006 in den Massenmarkt eingeführt, bereit für eine sofortige weltweite Vermarktung. In den kommenden Quartalen wird der Fokus der Qualität des Produktes und seiner weltweiten Skalierbarkeit sowie der Vorbereitung des Unternehmens auf das anstehende, beschleunigte Wachstum gelten.

Die umfassende strategische Allianz mit United Internet, betreffend den Geschäftsbereich WEB.DE Internet-Portal mit allen Mitarbeitern, Technologien, Vermögensgegenständen sowie Marken- und Lizenzrechten, wurde mit wirtschaftlicher Wirkung zum 30.9.2005 geschlossen, während die rechtliche Übertragung per 31.10.2005 erfolgte. Aufgrund dessen kommt die Internationale Rechnungslegungsvorschrift IFRS 5 zur "Veräußerung gehaltener langfristiger Vermögenswerte und aufgegebene Geschäftsbereiche" zur Anwendung, die wesentlichen Einfluss auf die Klassifizierungs- und Darstellungspflichten des Abschlusses hat. Insofern sind Berichtszahlen der laufenden Periode nur bedingt vergleichbar mit denjenigen der Vorquartale.

In Anwendung der Vorschrift IFRS 5 erwirtschafte die Gesellschaft im Berichtszeitraum des dritten Quartals 2005 im weiterhin im Auf- und Ausbau befindlichen Geschäftsbereich Personal Digital Communication (bisher Web-Telekommunikation genannt) Umsatzerlöse in Höhe von 0,2 Millionen Euro, die damit auf dem Niveau der Vergleichsperiode des Vorjahres (Q3/04: 0,2 Millionen Euro) liegen. Die operative Kostenbasis im Berichtszeitraum setzt sich aus Marketing und Werbung, Allgemeine Verwaltungsaufwendungen sowie Forschung und Entwicklung für das in den Markt einzuführende Produkt ComBOTS zusammen, die insgesamt in Q3/05 ein Niveau von 4,0 Millionen Euro erreicht.

Insgesamt ergibt sich für das fortgeführte Geschäft ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Q3/05 in Höhe von -3,8 Millionen Euro; in der Vergleichsperiode des Vorjahres lag das EBIT bei -2,4 Millionen Euro. Bei einem Finanzergebnis von 0,7 Millionen Euro ergibt sich im Berichtszeitraum Q3/05 ein Periodenergebnis aus fortgeführter Geschäftstätigkeit in Höhe von -3,1 Millionen Euro (Q3/04: -5,3 Millionen Euro).

Das Ergebnis aus dem nicht fortgeführten Portalgeschäft beläuft sich für das bisherige Geschäftsjahr auf +13,4 Millionen Euro (Vorjahr 4,4 Millionen Euro). Entsprechend IFRS 5 wurden hierbei die planmäßigen Abschreibungen ab 1. Januar 2005 auf die zum Geschäftsbereich Portal gehörenden Vermögensgegenstände in Höhe von 4,1 Millionen Euro Gewinn erhöhend eliminiert. Im Vergleichswert für Q1-Q3/04 erfolgte diese Eliminierung des korrespondierenden Abschreibungsbetrags gemäß IFRS 5 nicht.

Um die Vergleichbarkeit der Ertragsentwicklung zu den vorangegangenen Perioden herzustellen, wird in den Berichtzahlen zusätzlich eine so genannte "als-ob"-Gewinn- und Verlustrechnung dargestellt, die unter der Prämisse erstellt wurde, dass der Geschäftsbereich Portal unverändert im Konzern fortgeführt würde. Dabei zeigt sich die sehr positive Entwicklung des Internet-Portals für den Konzern: Bei Umsatzerlösen im Konzern in Höhe von 41,8 Millionen Euro (Q1-Q3/04: 30,9 Millionen Euro) und einer Bruttomarge, die im Berichtszeitraum 75,4% erreicht, erwirtschaftet der Konzern "als ob" ein operatives Ergebnis (EBIT) von 0,5 Millionen Euro (Q1-Q3/04: -2,4 Millionen Euro). Es resultiert ein "als ob" Periodenergebnis in Höhe von 3,0 Millionen Euro im Zeitraum Q1- Q3/2005, sodass die Marge im Konzern insgesamt bereits 7,2% erreicht. Das "als ob"-Konzern-EBITDA in Q1-Q3/05 liegt sogar bei 5,8 Millionen Euro, sodass eine EBITDA-Marge von 13,9% erwirtschaftet wurde.

Anhang: Tabelle

~                                                            Konzern                Konzern
                                                              Q1-Q3/05              Q1-Q3/04
(in Mio Euro)                                         IFRS 5                 IFRS 5

Umsatz                                                        0,5                  0,5
Umsatzkosten                                            -0,1                 -0,1
Bruttoergebnis                                          0,5                  0,4
Marketing u. Werbung                                -0,3                 -0,4
Allg. Verwaltungskosten                          -1,3                 -1,0
Forschung u. Entwicklung                         -8,3                 -5,9
Operatives Ergebnis (EBIT)                      -9,4                 -6,9
Finanzergebnis                                          2,4                  2,9

Periodenergebnis
fortgef. Tätigkeit                                  -7,0                 -7,9

Periodenergebnis nicht
fortgef. Tätigkeit                                  13,4                  4,4

Periodenergebnis                                      6,4                  -3,5

~
                                          Portal              Konzern              Konzern
                                         "als ob"            "als ob"            "als ob"
(in Mio Euro)                      Q1-Q3/05          Q1-Q3/05            Q1-Q3/04
Umsatz                                 41,2                      41,8                  30,9
Umsatzkosten                      -10,2                    -10,3                  -7,7
Bruttoergebnis                    31,0                      31,5                  23,2
Marketing u. Werbung         -10,2                    -10,5                  -9,5
Allg. Verwaltungskosten      -1,7                      -3,0                  -2,1
Forschung u. Entwicklung    -9,1                    -17,4                 -13,9
Operatives Ergebnis (EBIT)  9,9                        0,5                  -2,4
Finanzergebnis                         0                        2,4                    2,9
Beteiligungsergebnis                                                                 -3,9
Periodenergebnis
fortgef. Tätigkeit                9,9                        3,0                  -3,3

~

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 22.11.2005 07:40:36
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: WEB.DE AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Silvia Teschner
Junior Referentin IR
Tel.:  +49 (0)721 5160 0
E-Mail: silvia.teschner@combots.com

Branche: Internet
ISIN:      DE0005296503
WKN:        529650
Index:    TecDAX, HDAX, Midcap Market Index, Prime All Share, CDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: WEB.DE AG

Das könnte Sie auch interessieren: