WEB.DE AG

euro adhoc: WEB.DE AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
WEB.DE AG und United Internet AG planen umfassende Allianz: Verhandlungen zur Übernahme des Geschäftsbereichs Internet-Portal der WEB.DE AG sowie zur Vermarktung im Bereich Web-Telekommunikation

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

16.03.2005

Die WEB.DE AG, Karlsruhe, und die United Internet AG, Montabaur, planen  eine umfassende Allianz in den Bereichen Internet-Portal und Web-Telekommunikation. Im Rahmen dieser Allianz verhandeln die Unternehmen  exklusiv über die Übernahme des Geschäftsbereiches Internet-Portal der WEB.DE AG mit allen Mitarbeitern, Technologien, Vermögensgegenständen sowie Marken- und Lizenzrechten, gegen eine Barvergütung von 200 Mio Euro sowie 5,8 Mio Aktien der United Internet AG. Dazu wurde heute ein entsprechender Letter of Intent unterzeichnet. Die Umsetzung der hierin enthaltenen grundsätzlichen Einigung steht unter dem üblichen Vorbehalt der Durchführung einer Due Diligence und dem Abschluss noch zu verhandelnder Verträge. Der Vollzug dieser Verträge wird von der Zustimmung der Unternehmensgremien und der Freigabe des Zusammenschlusses durch die zuständigen Kartellbehörden abhängen. Mit der Unterzeichnung der Verträge wird im April gerechnet. Durch die Übernahme des Portals www.web.de (10,47 Mio monatliche Nutzer gem. AGOF 9/2004) wird United Internet (7,59 Mio. Nutzer gem. AGOF allein bei GMX) mit einer zusammengefassten Reichweite von dann mehr als 16 Mio monatlichen Nutzern (unduplicated Reach gem. AGOF/Nielsen/WEB.DE) zum größten deutschen Portal- und Internet-Dienste-Anbieter, vor T-Online (13,15 Mio Nutzer gem. AGOF), MSN-Tomorrow Focus und Yahoo. United Internet kommt damit in führende Position und kann so überdurchschnittlich von den zukünftigen Entwicklungen in den Bereichen Online-Werbung, E-Commerce, DSL, Online-Dienste, Webhosting und Web-Telekommunikation profitieren.

Durch die umfassende Allianz entsteht außerdem, unter dem Dach der United Internet, der in Reichweite und Werbeplatzvolumen (ca. 2,5 Mrd. Seitenabrufe und mehr als 16 Mio. Nutzer monatlich) größte Anbieter von Internetwerbung in Deutschland.

Im Rahmen der Allianz wird United Internet seiner gesamten Nutzerbasis die sich bei der WEB.DE AG in der Entwicklung befindlichen Web-Telekommunikationsprodukte der nächsten Generation anbieten.

Nach Abschluss der Transaktion kann sich die WEB.DE AG im Rahmen der Allianz voll und ganz auf ihre welt- und deutschlandweite Markteinführung der Web-Telekommunikations-Produkte der nächsten Generation fokussieren.

Die WEB.DE AG partizipiert durch ihren fast 10%igen Anteil an der United Internet AG direkt an der Entwicklung des Internet- und Portalmarktes in allen Bereichen (Online-Werbung, DSL, Online-Dienste, Webhosting etc.).

Zusätzlich erhält die WEB.DE AG durch den Bar-Anteil von 200 Mio Euro eine solide Finanzierung für die weltweite Einführung und Vermarktung ihrer Produkte im Bereich Web-Telekommunikation.

Darüber hinaus positioniert sich die WEB.DE AG durch die Vertriebsallianz für ihre Web-Telekommunikationsprodukte mit dem dann größten deutschen Portal- und Internet-Dienste-Anbieter optimal für das Erreichen des deutschen Massenmarktes in diesem Gebiet.

Ansprechpartner für Investoren und Analysten Richard Berg, Leiter Investor Relations, tel +49 (0)721 94329 2700, Mail rb@webde-ag.de http://webde-ag.de

Ansprechpartner für Presse und Medien: Oliver Schwartz, Leiter Unternehmenskommunikation, tel +49 (0)721 94329 5310, Mail oliver.schwartz@webde-ag.de http://presslounge.web.de

Am 17. März 2005 findet in Frankfurt am Main eine Pressekonferenz statt. Mehr unter http://presslounge.web.de

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 16.03.2005 17:16:18
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Richard Berg Tel. +49(0)721 94329 2700 E-Mail: rb@webde-ag.de

Branche: Internet
ISIN:      DE0005296503
WKN:        529650
Index:    TecDAX, Prime Standard, HDAX, CDAX Technology, Midcap Market Index, Prime All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr



Weitere Meldungen: WEB.DE AG

Das könnte Sie auch interessieren: