Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Meltec Gründer Walter Schubert setzt alle seine Patentlizenzen an Meltec GmbH bis zum Abschluss der Reorganisation der Gesellschaft aus

    Magdeburg (ots) -

    Neue Herausforderungen auf den Gebieten ALS, Krebs und der     Plattformtechnologie MELK

    Walter Schubert, Hochschullehrer, Gründer und Gesellschafter der Meltec GmbH hat heute erklärt, dass er alle seine Patentlizenzen an die Meltec GmbH bis zum Abschluss der Reorganisation der Business Struktur der Gesellschaft ausgesetzt habe.

    Schubert ist der Erfinder der patentierten MELK Roboter Technologie, die es zum ersten Mal ermöglicht, Protein Netzwerke in morphologisch intakten Zellen und Geweben direkt zu kartieren. Schubert sagt, dass die wissenschaftliche Arbeit der letzten Jahre zu wichtigen neuen Einblicken in Zellfunktionen und deutlichen Fortschritten der MELK Technologie und deren Anwendung im Bereich Ziel- und Leitstrukturfindung geführt hat. Projekte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wie "Biochance" und "CELLECT", die von der Meltec, der Otto-von-Guericke-Universität und anderen deutschen Universitäten auf dem Gebiet MELK Robotic durchgeführt werden, hätten dazu beigetragen. Im Hinblick auf methodische und konzeptionelle Herangehensweisen seien insbesondere Fortschritte auf dem Gebiet der Entschlüsselung von Protein Netzwerken in menschlichen Zellen und Geweben gemacht worden. "Alle Protein Netzwerke zusammen ergeben den gesamten Funktionsplan einer Zelle", argumentiert Schubert. "Da sich die MELK Roboter Technologie bereits in einem fortgeschrittenen  Entwicklungsstadium befindet, ist es jetzt geboten, an die systematische Entschlüsselung der zellulären Protein Netzwerke in Gesundheit und Krankheit heranzugehen." Im Hinblick auf die Applikation der MELK Technologie seien bereits erste interessante Produkt-Kandidaten gefunden worden, so z.B. neue therapeutische Prinzipien bei der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) und bei Krebs, die direkt aus der Protein Netzwerk Analyse mittels MELK hervorgegangen seien.

    "Diese neuen Erkenntnisse nunmehr in grundlegende wissenschaftliche Entschlüsselungsprojekte und neue Entwicklungen am Markt zu übersetzen stellt eine grosse Herausforderung dar", sagt Schubert. Schubert erhielt kürzlich drei USA Patente auf dem Gebiet der Amyotrophen Lateral Sklerose (ALS). Das Europäische Patentamt hat ebenfalls die Erteilung in Europa in Aussicht gestellt. "Dadurch werden neue Wege der Therapie der ALS geebnet", kommentiert Schubert. Verschiedene weitere Patente auf dem Gebiet Krebs werden ebenfalls in Kürze erteilt.

    "Im Falle der ALS müssen alle Anstrengungen unternommen werden, um die gefundenen Targets und Mechanismen weiter zu erforschen und eine Therapie zu entwickeln", sagt Schubert. "Aus ethischen Gründen hat die Entwicklung der ALS Therapie zunächst  absolute Priorität". Gleichzeitig will er die Grundlagenforschung auf dem Gebiet der MELK Technologie mehr als bisher fördern, u.a. auch, um die bereits aus dieser Technologie hervorgegangenen Produktentwicklungen im Bereich Krebs zu beschleunigen.

    Die Kombination beider Aufgaben erfordert eine Neuorganisation der Meltec GmbH, die Schubert u.a. zur Fortentwicklung seiner Patente gegründet hatte. Der bisherige Lizenzvertrag zwischen Schubert und der Meltec GmbH ist deshalb zur Zeit ausgesetzt. Sobald die Neuorganisation erfolgreich abgeschlossen ist, soll der Lizenzvertrag wieder in Kraft gesetzt werden.

ots Originaltext: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Dr. med. Walter Schubert
Hochschuldozent Leiter der Arbeitsgruppe Molekulare Mustererkennung
Institut für Medizinische Neurobiologie
ZENIT Gebäude
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg
Tel.      +49-391-6117174; +49-171-3217053
Fax        +49-391-6117176
E-mail: Schubert@pc.mdlink.de

Presseanfragen:
Weber Shandwick Berlin
Nicole Knobloch
Schützenstr. 15 -17
10117 Berlin
Tel.      +49-03-2035110
Fax        +49-03-2035129
E-mail: nknobloch@webershandwick.com



Weitere Meldungen: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: