Mammut Sports Group AG

Mammut Masters 2003

Seon (ots) - Vom 11. bis am 14. September finden in Thun bzw. Interlaken (Schweiz) die Mammut Masters 2003 statt. Während vier Tagen werden den Besuchern Wettkämpfe in den Sportarten Klettern, Kajak und BMX geboten, mit einer internationalen Beteiligung, die seines Gleichen sucht. Sind doch die Weltbesten der jeweiligen Sportarten vor Ort, um sich unter anderem beim weltersten Water Climb Contest oder beim Finale des Kajak Freestyle Eurocups zu messen. Eröffnet werden die Mammut Masters in Interlaken mit einem spektakulären Wildwasser Boatercross auf der Weissen Lütschine. Jeweils vier Kajakfahrer starten gleichzeitig, nur der Schnellste kommt eine Runde weiter. Neben der reissenden Strömung gilt es einen 5 Meter hohen Wasserfall zu meistern. Am Samstag findet als Weltpremiere der Water Climb Contest statt. Die Kletterer müssen eine technisch immer schwerer werdende Wand über dem Wasser der Aare durchsteigen. Wer fällt wird nass! Tomas Mrazek, Weltmeister 03 aus Tschechien oder Muriel Sarkany, Weltmeisterin aus Belgien sowie eine Vielzahl von weiteren Klettergrössen garantieren einen spannenden Wettkampf. Ein weiteres Highlight wird das Finale des Kajak Freestyle Eurocups sein. In der stehenden Welle hinter der historischen Scherzligschleuse wird die internationale Kajakszene um Ruhm und Ehre kämpfen. Mit extremen "moves" und Drehungen werden sie die Zuschauer zu begeistern wissen. Abgerundet wird das Programm durch ein breitgefächertes Ausstellerdorf, eine Vielzahl von Verpflegungsmöglichkeiten und Partys am Abend. Alle weiteren Informationen und Fotos finden Sie auf: www.mammut-masters.com ots Originaltext: Mammut Sports Group AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Rico Hirschbühl Medienverantwortlicher Mammut Masters 03 Tel. +41/62/769'83'59 Fax +41/62/769'83'11 E-Mail:rhirschbuehl@mammut.ch Internet: http://www.mammut-masters.ch

Das könnte Sie auch interessieren: