ConCardis GmbH

ConCardis Schweiz AG mit neuem Geschäftsführer

Zürich (ots) - Das führende deutsche Kreditkarten-Acquiringunternehmen ConCardis verstärkt seine Vertriebs-Aktivitäten in der Schweiz und setzt damit seine Wachstums-Strategie konsequent fort. Ab 1. Februar dieses Jahres wird Peter Stutz, 40, Geschäftsführer der ConCardis Schweiz AG. Bereits mit der Gründung der ConCardis Schweiz AG im April 2006 hat das Unternehmen sein ernsthaftes und langfristiges Engagement im Schweizer Acquiring-Markt deutlich gemacht. Durch die Ernennung von Peter Stutz zum Geschäftsführer der Vertriebs-Gesellschaft ConCardis Schweiz AG unterstreicht das Unternehmen sein Bekenntnis zu noch mehr Kundennähe und stärkerer Präsenz als bisher. Der gebürtige Schweizer kommt von Orange Communications, wo er als Area Manager Business Customers u.a. maßgeblich den Aufbau der Vertriebsabteilung vorangetrieben hat. Der Verkaufs-Profi Peter Stutz verfügt aufgrund seiner vorangegangenen beruflichen Tätigkeit - u.a. bei Europay (Switzerland) - über langjährige Erfahrungen im Kreditkartengeschäft, in der Abwicklung elektronischer Zahlungen sowie der Akquisition und Betreuung von großen und kleinen Geschäftskunden. "Mit der Ernennung von Peter Stutz zum Geschäftsführer der ConCardis Schweiz AG wollen wir ein Zeichen für unser ernsthaftes Schweizer Engagement setzen. Alle interessierten Schweizer Händler und Dienstleister sollen die Möglichkeit erhalten, von unserem Service-Angebot und den attraktiven Konditionen, die wir als eines der führenden deutschen Acquiringunternehmen anbieten, zu profitieren. Eine Ausweitung unserer Vertriebsaktivitäten ist somit die logische Konsequenz", erläutert Rainer Sureth, Verwaltungsratspräsident der ConCardis Schweiz AG und Vertriebs-Geschäftsführer der ConCardis GmbH. In der Vergangenheit profitierte insbesondere der Schweizer Detailhandel von den günstigen Kommissionssätzen des Acquirers. Das umfangreiche Produktangebot von ConCardis Schweiz reicht von der Vermittlung der gängigen Kredit- und Debitkarten-Akzeptanzen MasterCard und Visa sowie Maestro über die automatische Währungsumrechnung DCC - Dynamic Currency Conversion bis hin zu ep2-zertifizierten Terminals. Als erster Acquirer bietet ConCardis allen an höchster Sicherheit interessierten Schweizer E-Commerce-Händlern seit neuestem die innovative Sicherheitslösung Maestro SecureCodeTM an und damit die höchste Sicherheit, die es derzeit bei Zahlungen im Internet gibt - ein weiterer Beleg für die hohe Kundenorientierung des Acquirers. Für die Händler ist die Aktivierung von Maestro SecureCodeTM übrigens vollkommen unkompliziert, da auf die bereits vorhandene technische Infrastruktur zurückgegriffen werden kann. ots Originaltext: ConCardis GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: ConCardis Schweiz AG Peter Stutz Geschäftsführer Tel.: +41 44 3083622 Fax: +41 44 3083500 e-Mail: peter.stutz@concardis.ch http://www.concardis.ch

Das könnte Sie auch interessieren: