Allianz Cinema

Salt Cinema: Ein moderner Liebesfilm begeistert am Eröffnungsabend Berns Prominenz

Ronny Jau

Ein Dokument

Bern (ots) - Bern, 24. Juli 2015 - «Friends?! Yeah, why not...» Daniel Radcliffe will in «What if» mehr von Zoe Kazan - viel mehr. Auf die zeitlose Frage, ob Frauen und Männer beste Freunde sein können, lieferte die irisch-kanadische Liebeskomödie am gestrigen Salt Cinema-Eröffnungsabend Berns Prominenz überraschende Antworten.

Nicht alle Filmperlen schaffen es in die Schweizer Kinos - meist aus kommerziellen Gründen. In der neuen Filmreihe «Selected by Zurich Film Festival» gibt Salt Cinema Gegensteuer: So erhalten auch in Bern drei übersehene Filmperlen wuchtige Auftritte auf der fast 300m2 grossen Leinwand. Dies gilt auch für die irisch-kanadische Liebeskomödie «What if» mit Harry Potter-Star Daniel Radcliffe. Sie eröffnete gestern Abend vor viel Prominenz den Filmsommer auf der Grossen Schanze.

Die neue Filmreihe fand am gestrigen Eröffnungsabend auch bei der Berner Prominenz grossen Anklang: «Die Idee ist mutig - und richtig! Ich bin froh, dass Salt Cinema uns auch diese Filme zeigt», freute sich die Film- und Theaterschauspielerin Heidi Maria Glössner - am Sonntag im Salt Cinema Bern übrigens zu sehen in «Usfahrt Oerlike». Auch der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät begrüsste die Filmreihe «Selected by Zurich Film Festival»: «Das OpenAir Kino auf der Grossen Schanze hat einen neuen Namen und einen neuen Auftritt. Weshalb nicht auch eine neue Filmserie? Dies umso mehr, wenn deren Ansatz stimmt.»

Überzeugt haben gestern auch die vier lokalen Salt Cinema-Gastropartner: Kung Fu Burger, Lötschberg, Punkt und Volver verwöhnten die Berner VIPs mit einem exklusiven Buffet, sommerlichen Weinen und auserlesenen Drinks. Viele Gäste blieben deshalb noch bis spät in die Nacht.

Salt Cinema Bern zeigt auf der Grossen Schanze bis am 23. August 31 cineastische Leckerbissen und bleibt so die erste Berner Adresse für Kino unterm Sternenhimmel.

Foto-Download für Medienschaffende

Stimmungs- und People-Bilder des Salt Cinema-Eröffnungsabends finden Sie hier: http://bit.ly/Presse_Salt_Cinema_Bern

Salt Cinema

1989 schrieb das heutige Salt Cinema am Zürichsee als erstes Openair-Kino der Schweiz Geschichte. Heute begeistert es in Bern, Basel, Genf und Zürich jeden Sommer über 160'000 Film-Liebhaber. Auf der Grossen Schanze in Bern, dem Basler Münsterplatz sowie an den Gestaden des Lac Léman und dem Zürichsee wird ein Filmprogramm par Excellence geboten - von exklusiven Vorpremieren über Blockbuster bis hin zu Reprisen. Neu im Programm ist die Reihe «Selected by Zurich Film Festival»: Sie zeigt ausgewählte Filmperlen, die von den restlichen Schweizer Kinos nicht berücksichtigt worden sind.

www.saltcinema.ch

Kontakt:

Daniel Frischknecht Knörr, Cinerent OpenAir AG, Tel: 043 499 51 51,
Mobile: 078 904 04 04
daniel.frischknecht@cinerent.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Allianz Cinema

Das könnte Sie auch interessieren: