Allianz Cinema

OrangeCinema bringt den Sommer nach Zürich

OrangeCinema Zürich - Eröffnungsabend, 19. Juli 2012. Foto: Andreas Graber Photography / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "ots.Bild/OrangeCinema / Andreas Graber Photography"

Zürich (ots) - Bei milden Temperaturen hat gestern Donnerstag, den 19. Juli, OrangeCinema am Zürichhorn zum 24. Mal vor einem gutgelaunten Publikum seine Riesenleinwand erhoben.

Allen, die bisher darüber klagten, der Sommer komme nicht, sei gesagt: Seit gestern ist er da. Am Zürichhorn hat bei herrlichem Wetter das OrangeCinema seine Tore geöffnet, um bis zum 19. August 30 Filme zu präsentieren. Das Publikum traf schon frühzeitig ein, um sich mit dem reichhaltigen kulinarischen Angebot vertraut zu machen, bevor hier und dort genüsslich zugegriffen wurde. Pünktlich um 21.30 Uhr erhob sich dann die riesige vor dem Ufer verankerte Leinwand, um die Vorpremiere von »Starbuck« zu zeigen. Wie jedes Jahr begleitete diesen Moment eine beinahe feierliche Stimmung, und es war so manch glänzendes Auge zu sehen. Auch beim nachfolgenden Film, einer herrlichen Komödie über einen sehr erfolgreichen Samenbank- Spender, blieb kein Auge trocken. Gelungener kann man sich eine Premiere nicht vorstellen.

Es gibt noch Tickets

Einige wenige Tickets sind noch zu haben, zum Beispiel für die Filme »Carnage« (am 21. Juli), »Poupoupidou« (24.), der Tim und Struppi Verfilmung »The Adventures of Tintin: The Secret of the Unicorn« (26.), »Verdingbub« (28.) und das iranische Liebesdrama »Circumstance« (31.) Wer hier rasch handelt, sichert sich einen der begehrten Plätze. »Circumstance«-Regisseurin Maryam Keshavarz wird übrigens am 31. Juli zugegen sein.

Übrigens gibt es für Kurzentschlossene und Spontane für jeden Film an der Abendkasse ein kleines Ticket-Kontingent - vorbeischauen lohnt sich also auch bei ausverkauften Vorstellungen immer.

Schweizer Uraufführung

Nicht vergessen werden darf an dieser Stelle die Deutschschweizer Uraufführung von »Nachtlärm«, dem Film von Christoph Schaub nach dem Drehbuch von Martin Suter - eine kleine Perle, auf die man sich am 12. August freuen darf.

Bildmaterial zur Eröffnung:

http://www.flickr.com/photos/orangecinema/sets/72157627431882014/

Kontakt:

Adrian Erni
Communication & Consulting
Tel.: +41/44/382'36'55
Mobile: +41/79/464'64'59
E-Mail: adrian@adrianerni.ch



Weitere Meldungen: Allianz Cinema

Das könnte Sie auch interessieren: