Allianz Cinema

Erfolgreiches OrangeCinema 2009

    Zürich (ots) - Am Zürichhorn wird die Grossleinwand wieder abgebaut. Der Veranstalter zieht eine positive Bilanz - und es werden bereits aufwändige Seereisen organisiert um die nächsten Veranstaltungen zu beliefern.

    53'500 Besucher kamen in den Genuss der Darbietungen auf der Grossleinwand. Von einer Wirtschaftkrise war am Zürichhorn nichts zu spüren. «Auch dieses Jahr waren sämtliche Vorstellungen restlos ausverkauft und wir hatten lediglich vier Regentage», sagt der Veranstalter Peter Hürlimann.

    Mit dem millionsten Besucher wurde dieses Jahr ein weiterer Meilenstein erreicht. Vor 21 Jahren noch als "Kino am See" gegründet, ist das OrangeCinema längst nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Zürich weg zu denken. Veranstalter Peter Hürlimann: "Es freut uns, seit so vielen Jahren ein fester Bestandteil des Zürcher Kultursommers zu sein und jedes Jahr Tausende von Besuchern aus der Stadt begrüssen zu dürfen." Dass das OrangeCinema zu Zürich gehört wie sein See, steht jetzt wohl endgültig fest: Eine Million Besucher können sich nicht irren.

    Auch in Sachen Umwelt konnte das OrangeCinema (Umwelt-Champion 2009 laut einer Studie des WWF) wieder glänzen: Trotz diverser Bauarbeiten im benachbarten Quartier, welche die An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erschwerte nutzte der Grossteil der Besucher auch dieses Jahr das integrierte Angebot Kino- und ÖV-Ticket. Das Festival wurde zu 100% mit Ökostrom versorgt, und erneut wurden sämtliche nicht vermeidbaren Treibhausgas-Emissionen über "Myclimate" kompensiert.

    Der sommerabendliche Kinospass ist nicht nur bei den OrangeCinema Besuchern sehr beliebt und die riesigen Leinwände liessen sich mit nur einem Einsatz in Zürich nicht finanzieren. Deshalb gibt es die erfolgreichen Openair-Kinos der Cinerent OpenAir AG unter anderem auch in Düsseldorf, Pusan (Südkorea), Sydney, Rio de Janeiro, Dubai und Abu Dhabi.

    Aktuelles Bildmaterial: http://www.cinerent.com/pages/index.php?s=2&lng=1

ots Originaltext: OrangeCinema
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Frischknecht
Cinerent OpenAir AG
Tel.:    +41/43/499'51'61
Mobile: +41/78/904'04'04
E-Mail: daniel.frischknecht@cinerent.com



Weitere Meldungen: Allianz Cinema

Das könnte Sie auch interessieren: