Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

OpenText AG

Analystenbericht listet Open Text als Marktführer im Enterprise Content Management

    Baden (ots) - Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner stuft Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) als marktführendes Unternehmen ein und platziert den Anbieter für Enterprise Content Management (ECM) einmal mehr im Leaders Quadrant seines Magischen Quadranten für Enterprise Content Management 2009. Laut der Studie von Gartner-Analyst Toby Bell u.a., die am 15. Oktober 2009 erschienen ist, basiert die Positionierung von Open Text auf der Vollständigkeit seiner Vision und der Fähigkeit, diese auch in die Tat umzusetzen.

    Der Gartner-Report dient CIOs, Wirtschaftsführern und IT-Leitern dazu, den Enterprise Content Management-Markt besser zu erfassen. Er beschreibt, wie führende Anbieter und deren Lösungen bewertet werden, um ihnen auf dieser Basis fundierte Entscheidungen zu ermöglichen.

    Dem Gartner-Report zufolge "zeichnen sich Unternehmen des Marktführer-Quadranten aus durch die höchste Punktzahl hinsichtlich der Vollständigkeit ihrer Vision und der Fähigkeit, diese auch in die Tat umzusetzen. Sie sind wirtschaftlich gut aufgestellt und für die Zukunft mit einer klar formulierten Vision gerüstet. Im Bezug auf Enterprise Content Management haben sie starke Vertriebspartner, konsistente Geschäftsergebnisse, breite Plattformunterstützung, einen gut funktionierenden Kunden-Support und sind in zahlreichen Ländern präsent. Ausserdem haben sie eine Vormachtstellung in einem oder mehreren Technologiezweigen oder vertikalen Märkten inne.

    Unternehmen des Marktführer-Quadranten bieten eine Suite an, die alle sechs Kernkomponenten abdeckt, ohne dass diese sich notwendigerweise in ihrem Besitz befinden, eng miteinander integriert sind, exklusiv nur bei diesem oder jenem Anbieter erworben werden können oder eine Best-of-Breed-Lösung für jeden einzelnen Bereich darstellen. Dieses Jahr war unser Augenmerk auf den Nachweis erfolgreicher Implementierungen im Enterprise-Umfeld, die Integration mit anderen Unternehmensanwendungen und Content-Repositorys, die Einbindung von Web 2.0- und XML-Funktionalitäten sowie die Fokussierung der Lösungen auf vertikale oder horizontale Prozesse gerichtet. Unternehmen des Marktführer-Quadranten treiben zudem die Fortentwicklung des Marktes an."

    ECM notwendig für erhöhtes Wachstum

    Der Gartner Report kommt zu dem Ergebnis, "dass Unternehmen ECM zur Bewältigung eines erhöhten Wachstums, Umfangs und einer zunehmenden Vielfalt an unstrukturierten Inhalten, die inzwischen bis zu 80 Prozent aller firmeninternen Informationen ausmachen, benötigen. Es ist an der Zeit, auch für diesen Content dieselbe strikte Herangehensweise anzuwenden, wie dies bereits für strukturierte Daten der Fall ist. Dies umfasst eine Bewertung der Daten, die Beseitigung von Redundanzen, eine Optimierung der Architekturen zur besseren Verfügbarkeit sowie eine umfassende Life Cycle-Kontrolle.

    Die Open Text ECM Suite adressiert diese unternehmerischen Herausforderungen auf der Grundlage skalierbarer Technologien, die Agilität, Kontrolle und die Möglichkeiten für den Anwender erhöhen. Mit Anwendungen, die von Web Content Management über Records Management bis zum Reporting reichen, gewährleistet die Implementierung der ECM Suite eine Senkung der Kosten bei Administration und Schulung, eine höhere Prozesseffizienz, einen verbesserten Austausch von Wissensbausteinen und die Fertigkeit, Webobjekte schnell zu generieren, zu verwalten und davon zu profitieren.

    Diese Pressemitteilung ist unter www.inmarketing.ch abrufbar.

ots Originaltext: Open Text AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Open Text AG
Manuela Wanzek, Marketing Manager
Tel.:        +41/58/258'94'00
E-Mail:    manuela.wanzek@opentext.com
Internet: www.opentext.com



Weitere Meldungen: OpenText AG

Das könnte Sie auch interessieren: