OpenText AG

Open Text AG: Mit Web-Technologie für die Wirtschaftkrise rüsten

Web Content Management-Marktführer rät, jetzt in Web-Strategien zu investieren, um Prozesse zu beschleunigen, Kosten zu sparen und neue Potentiale zu erschliessen.

    St. Gallen (ots) - In Zeiten einer Rezession müssen auch IT und Marketing den Rotstift ansetzen und ihre Ausgaben noch genauer unter die Lupe nehmen. Die Einbrüche im Geschäft bedeuten auch kleinere Budgets bei gleichzeitig steigenden Zielsetzungen und schwierigerem Marktumfeld. Dieser Spagat lässt sich durch verstärkte geschäftliche Nutzung des Internets meistern. Studien (1) belegen die dominierende Stellung des Internets bei Kaufentscheidung. Mit einem Anteil von 40 Prozent Einfluss liegen Web-Medien klar vor dem Fernsehen mit 22 Prozent. Der Europäische Web Content Management-Marktführer Open Text rät daher: Jetzt in die Web-Strategie investieren, um für die sich ausweitende Rezession zu wappnen.

    Unternehmen sollten alle Möglichkeiten des kostengünstigen, webbasierten Dialogs mit ihren externen Zielgruppen nutzen und auch die Kollaboration innerhalb ihres Unternehmens mit Web-Lösungen beschleunigen. Dadurch kann das Personal effizienter eingesetzt und Kosten eingespart werden.

    Die vollständige Medienmitteilung inkl. Tipps findet sich unter folgendem Link: http://www.reddot.de/3502.htm

    (1) Harris Interactive 2008. Das Marktforschungsinstitut führte im Juni 2008 eine Studie über Verhalten und Entscheidungsprozesse der Internetnutzer durch. Dafür wurden rund 5'000 Internet-Nutzer aus Deutschland, Frankreich und Grossbritannien über ihre Surf-Gewohnheiten befragt.

ots Originaltext: Open Text AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Open Text AG
Manuela Wanzek
Marketing Manager
Tel.:        +41/71/227'95'00
E-Mail:    manuela.wanzek@opentext.com
Internet: www.opentext.com



Weitere Meldungen: OpenText AG

Das könnte Sie auch interessieren: