OpenText AG

Open Text präsentiert Version 1.5 seiner Lösung für Customer Information Management (CIM)

Weitere Integrationen im Backend und Frontend, erweiterte Suchmöglichkeiten

St. Gallen (ots) -

    Open Text (Nasdaq: OTEX, TSX: OTC) hat die neue Version 1.5 seiner Lösung für Customer Information Management (CIM) vorgestellt. Die vielfach bei SAP(r)-Anwendern erprobte Lösung bietet eine Rundumsicht auf Kundeninformationen aus SAP(r)-Systemen wie SAP(r) ERP oder mySAP(r) CRM und beliebigen weiteren Applikationen. Die Open Text-Lösung kann in verschiedensten Benutzeroberflächen wie SAP GUI, SAP Portal oder Microsoft Office zur Verfügung gestellt werden und bietet verbesserte Suchmöglichkeiten und erweiterte Integrationen im Backend und Frontend. Mit der neuen CIM-Version, welche insbesondere die von SAP vertriebene Open Text-Lösung für den Zugriff auf SAP(r)-Dokumente "SAP Document Access by Open Text" ergänzt, können die Anwender ihre Prozesse wie Angebotserstellung oder Kundenreklamation in heterogenen IT-Landschaften optimieren. CIM erhöht die Qualität und Geschwindigkeit bei der Bearbeitung jeder Art von Kundenanfragen, spart Schulungskosten, steigert die Kundenzufriedenheit und -bindung und stärkt damit die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens insgesamt. Nahe der Fertigstellung befinden sich die Open Text-Lösungen Supplier Information Management und Employee Information Management, die analog zu CIM vollständige Lieferanten- und Mitarbeiterakten in die Geschäftsprozesse integrieren und zur DMS Expo 2007 vorgestellt werden.

    "Strukturierte und unstrukturierte Informationen sind integraler
Bestand wertschöpfender Prozesse. Die meisten unserer Kunden haben
gewachsene und daher sehr heterogene IT-Landschaften, in denen diese
Informationen abgelegt sind und bearbeitet werden. CIM 1.5 vereinigt
sie an zentraler Stelle - der Kundenakte - und stellt sie
kontextbezogen an jeder Stelle im Gesamtprozess zur Verfügung.
Silogrenzen werden damit überwunden. Das erhöht die Prozesseffizienz
und Mitarbeiterproduktivität, die Zufriedenheit der Endkunden
steigt", erklärt Hans-Gerd Schaal, General Manager Business Unit EMEA
Open Text.
      
    CIM 2.0

    Zur DMS Expo 2007 plant Open Text eine Vorschau auf die CIM-Version 2.0. Das Release, das im Herbst 2007 auf den Markt kommen soll, wird Microsoft Office 2007 und die Office Business Application (OBA) Services von Microsoft unterstützen. CIM von Open Text wird damit eine der ersten OBA-Applikationen am Markt.

ots Originaltext: Open Text AG
Internet: presseportal.ch

Kontakt:
Open Text AG
Manuela Wanzek
Marketing Manager
Tel.:        +41/71/272'15'00
E-Mail:    manuela.wanzek@opentext.com
Internet: www.opentext.com



Weitere Meldungen: OpenText AG

Das könnte Sie auch interessieren: