OpenText AG

Open Text und Gauss geben Übernahmevertrag bekannt

München (ots) - Open Text Corporation (Nasdaq: OTEX, TSX: OTC) und Gauss Interprise (Deutsche Börse: GSOGa.de) haben heute bekannt gegeben, dass eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Open Text Vereinbarungen über den Bar-Erwerb von Gauss-Stammaktien abgeschlossen hat. In einem ersten Schritt werden die Aktien der Mehrheitsaktionäre erworben, so dass die Übernehmerin nach Umtausch einer Wandelanleihe in Aktien 73 Prozent der Stammaktien halten wird. Sodann wird die Übernahme im Wege eines öffentlichen Übernahmeangebots fortgesetzt. Der Gegenwert der Aktien in bar wird voraussichtlich zirka 11 Mio. US-Dollar betragen. Open Text erwartet, dass die Transaktion im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2004 mit Ende zum 31. Dezember 2003 in Abhängigkeit bestimmter Bedingungen und Voraussetzungen abgeschlossen wird. Open Text bestätigt seine Prognosen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2003 mit Ende zum 30. September 2003, da das öffentliche Übernahmeangebot erst im zweiten Quartal abgeschlossen wird. Den erfolgreichen Abschluss des Übernahmeangebots vorausgesetzt, hebt Open Text seine Prognosen für das Gesamtgeschäftsjahr 2004 von 215 Mio. US-Dollar Umsatz und 1,30 US- Dollar Gewinn pro Aktie auf 225 Mio. US-Dollar Umsatz und 1,32 US- Dollar Gewinn pro Aktie an. Open Text erwartet, dass die Transaktion die Ertragskraft des Unternehmens steigern wird. Gemeinsam werden beide Unternehmen auf dem "Enterprise Content Management (ECM)"-Markt eine ganzheitliche Lösung anbieten. Die Gauss-Software für umfassendes Web Content Management und Business Process Management zur Abbildung komplexer Workflows wird in die Livelink-Suite von Open Text integriert und ergänzt die darin bereits enthaltenen Collaboration- und Content Management-Funktionen. Gauss (www.gaussvip.com) ist in Europa der führende Entwickler von Web Content Management-Software. Das Unternehmen bedient weltweit mehr als 1.100 Kunden von den beiden Firmenzentralen in Hamburg und Irvine, Kalifornien, aus. Weltweit agierende Unternehmen wie BMW, USA Today und Korean Air nutzen die ausgefeilten Web Content Management-Lösungen von Gauss für ihre anspruchsvollen und komplexen Web Sites. Von Irvine aus beliefert Gauss seine Kunden darüber hinaus mit "Integrated Document and Output Management (IDOM)"- Software, die für den Einsatz im Rahmen von ERP-Installationen konzipiert ist. Diese Lösungen erlauben die Automatisierung von Prozessen wie Rechnungsstellung, Auftragswesen und Abwicklung von Versicherungsansprüchen. Dabei werden grosse Papiervolumina durch die Imaging-Technologie in elektronische Dokumente umgewandelt und in fein strukturierten Workflows weiterverarbeitet. "Mit diesem Abkommen gewinnen wir die Expertise des Gauss-Teams. Dadurch können wir führende und komplementäre Technologien miteinander verbinden", sagte Tom Jenkins, CEO von Open Text. "Sobald die Übernahme abgeschlossen ist, arbeiten wir mit dem Gauss-Team an der Integration des operativen Geschäfts in die Open Text-Organisation. Dabei wird der Support für die bestehenden Gauss- Kunden in vollem Umfang und in der bisher gewohnten Art und Weise fortgeführt. Mittelfristig sind wir durch die Übernahme in einer sehr guten Position, um die in funktionaler Hinsicht vollständigste ECM-Suite anzubieten, die es auf dem Markt gibt. Das ist ein klarer Vorteil, denn die Kunden suchen nach möglichst integrierten Lösungen von möglichst wenigen Software-Anbietern." "Durch unser Zusammengehen mit Open Text, einem führenden Anbieter integrierter Collaboration- und Knowledge Management-Lösungen, können wir unseren Kunden neue Applikationen, Support und Dienstleistungen anbieten", sagte Ron Vangell, CEO von Gauss. "Es ist eindeutig der richtige Schritt für beide Unternehmen, der uns in einem sich schnell verändernden Segment des Software-Markts für zukünftiges Wachstum positioniert." Komplementäre Technologien Im Bereich Web Content Management stellen die Lösungen der beiden Unternehmen ein Komplettangebot für Websites von Unternehmen, Intranets und Extranets dar. Das Produkt "VIP ContentManager" von Gauss enthält ausgefeilte Funktionen für das Site Management, welche die Anforderungen hoch dynamischer und anspruchsvoller Websites von Unternehmen mit einem hohen Mehrwert für die Nutzer voll und ganz erfüllen. Das Produkt ergänzt und vervollständigt "Livelink for Content Management" von Open Text und dessen integrierte und fortschrittliche Collaboration Tools für das Entwickeln, Freigeben und Veröffentlichen von Inhalten im Intranet und Extranet. Die Gauss-Produktlinie IDOM erweitert das entsprechende Open Text- Angebot und ergänzt die Workflow-Funktionen in Livelink. Diese sind für die Verbindung von Geschäftsprozessen mit unstrukturierten Inhalten konzipiert, die Unternehmen in Livelink zur Verbesserung der Zusammenarbeit der einzelnen Mitarbeiter vorhalten. Gauss erweitert ferner die Zahl der ERP-Konnektoren von Open Text insbesondere für PeopleSoft um Konnektoren zu J.D.Edwards und einer Vielzahl von ERP-Lösungen auf IBM AS/400-Systemen. ots Originaltext: Open Text GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Open Text GmbH Marco Palatini Sonnenstrasse 25 D-80331 München Tel.: +49 (0) 89 599 92 0 Fax: +49 (0) 89 599 92 111 E-Mail: mmosser@opentext.com Internet: www.opentext.de

Das könnte Sie auch interessieren: