Swisspower AG

Tessiner Energiegesellschaft EnerTi SA tritt Swisspower bei

Zürich (ots) - Mit dem Beitritt der EnerTi SA, dem Zusammenschluss von neun Tessiner Stadtwerken, verfolgt das Schweizer Energienetzwerk Swisspower ihren Wachstumskurs. Swisspower ist das gemeinsame Energiedienstleistungsunternehmen von 30 Schweizer Stadt- und Gemeindewerken. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich ist auf die Entwicklung und den Vertrieb von Energieprodukten und Dienstleistungen sowie auf die Abwicklung komplexer Billingprozesse spezialisiert. Im Segment "Bündelkunden" hält Swisspower seit ihrer Gründung im Jahr 2000 die Marktführerschaft. Neue Partner und damit zusätzliche Synergien zu gewinnen, gehört zu den strategischen Zielen von Swisspower. Dazu hat Swisspower ihr Partnermodell mit zwei neuen Partnerschaftsformen "Netzwerk-Partner" und "Projekt-Partner" erweitert. Mit Erfolg. Nach dem kürzlich erfolgten Beitritt der Sankt Galler Stadtwerke unterzeichnet jetzt auch die führende Tessiner Energiegesellschaft EnerTi SA einen Kooperationsvertrag als "Netzwerk-Partner" von Swisspower. EnerTi SA ist die gemeinsame Gesellschaft von neun Tessiner Stadtwerken. Sie wurde vor einigen Jahren gegründet mit den Zielen, die im Tessin ansässigen Bündelkunden zu bedienen und eine synergiewirksame Plattform im Bereich Dienste zu schaffen. Nelio Rigamonti, VR-Präsident der EnerTi SA: "Mit Swisspower haben wir auf nationaler Ebene ein Partnernehmen gefunden, welches die gleichen strategischen Ziele anstrebt und dabei ein offenes Auge für regionale Bedürfnisse hat". Die neun Stadtwerke der EnerTi SA beliefern gesamthaft rund 290'000 Kunden in über 200 Gemeinden des Tessins und im angrenzenden Graubünden. Im Verbund EneTi SA sind 650 Mitarbeitende beschäftigt. 2006 wurde ein Umsatz von 422 Mio. Franken erzielt. EnerTi SA besteht aus 9 Tessiner Energieversorgungsunternehmen: AEC (Azienda Elettrica Comunale Airolo) AEM SA (Azienda Elettrica Massagno) AMS (Aziende municipalizzate di Stabio) AGE SA (Azienda AGE Chiasso) AIL SA (Aziende Industriali Lugano) AIM (Aziende Industriali Mendrisio) AMB (Aziende Municipalizzate Bellinzona) CEF (Cooperativa Elettrica Faido) SES SA (Societa Elletrica Sopracenerina Locarno) Partnerunternehmen von Swisspower sind: - EnerTi SA - IBAarau AG - IWB Basel - Energie Wasser Bern - Energie Service Biel/Bienne - Swiss Mountain Power Chur - Sankt Galler Stadtwerke - Services Industriels de Genève SIG - Industrielle Betriebe Interlaken - ewl energie wasser luzern - Sinergy Commerce S.A., Martigny - Städtische Werke Schaffhausen/Neuhausen am Rheinfall - Energie Thun AG - Werkbetriebe Frauenfeld - Technische Betriebe Kreuzlingen - Technische Betriebe Weinfelden AG - Stadtwerk Winterthur - WWZ Energie AG, Zug - ewz, Zürich ots Originaltext: Swisspower AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Alfred Bürkler Geschäftsleiter Swisspower AG Limmatquai 4 Postfach 170 8024 Zürich Tel.: +41/44/253'82'12 Mobile: +41/79/600'61'64 E-Mail:alfred.buerkler@swisspower.ch Internet: www.swisspower.ch

Weitere Meldungen: Swisspower AG

Das könnte Sie auch interessieren: