P&T Technology AG

euro adhoc: EECH GROUP AG
Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen
Clean Power Producing: EECH GROUP AG wird regenerativer Stromerzeuger

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

04.10.2007

Hamburg, 04. Oktober 2007. Die EECH GROUP AG hat durch einen Vorstandsbeschluss die künftige Ausrichtung des Konzerns neu definiert.

Die EECH GROUP AG (ISIN DE 000 685 2809) konzentriert ihre Geschäftstätigkeit künftig ausschließlich auf das Geschäftsfeld Erneuerbare Energien. Bis 2013 plant die EECH GROUP AG 1.000 Megawatt aus verschiedenen erneuerbaren Energiequellen zu projektieren, zu bauen und auch zu betreiben.

Die entwickelten Projekte verbleiben künftig im wirtschaftlichen Eigentum des Konzerns. Damit sind sowohl fortlaufende Einnahmequellen durch die Energievergütungen gesichert als auch zukunftsorientierte Substanzwerte des Konzerns geschaffen.

Mit dem Ansatz des Clean Power Producing positioniert sich die EECH GROUP AG, die ihren Ursprung in der Entwicklung von Windparks hat, als erster börsennotierter Stromerzeuger in Europa, der ausnahmslos auf regenerative Energie setzt. Derzeit sind durch den Konzern projektierte Anlagen für Erneuerbare Energien mit einer Gesamtleistung von über 430 Megawatt (Marktswert rund 1,1 Milliarden Euro) europaweit verkauft worden, die in den vergangenen Jahren installiert und in Betrieb genommen wurden. Weitere 200 Megawatt (Marktswert rund 600 Millionen Euro), für die bereits Abnahmeverträge mit Dritten bestehen, befinden sich in der Realisierungs- und Bauphase.

Die Konzerntochter EECH - European Energy Consult Holding AG deckt fortan alle Geschäftsfelder der Projektentwicklung und Finanzierung ab. Sie übernimmt auch die Koordination der internationalen Tochtergesellschaften.

Sämtliche nicht regenerativen Assetklassen sollen sukzessive in den kommenden Monaten aus dem Konzernverbund herausgelöst und verkauft werden.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 04.10.2007 11:47:52
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: P&T Technology AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Jan Schleifer
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)40 284065 119
E-Mail: schleifer@eech-group.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE0006852809
WKN:        685280
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Geregelter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: P&T Technology AG

Das könnte Sie auch interessieren: