Empolis GmbH

empolis bietet massgeschneiderte Wissensmodelle für die wichtigsten Wirtschaftsbranchen

    Gütersloh (ots) - Für Unternehmen aus den wichtigsten Wirtschaftsbranchen hat die empolis GmbH, ein Tochterunternehmen der arvato Bertelsmann AG, jetzt ein neues Angebot parat: die "empolis KnowledgePaks (KPaks)", vorgefertigte und themenbezogene Wissensmodelle, die sofort einsetzbar sind, die Kosten nachhaltig minimieren und die aufwändige Wissensmodellierung vereinfachen.

    "Zu arbeitsintensiv, zu teuer und zu zeitaufwändig: Diese Gründe werden von Kunden immer wieder genannt, wenn es darum geht, sich für oder besser gesagt gegen die Einführung einer Wissensmanagement-Lösung zu entscheiden", so Bernhard Ribbrock, Chief Executive Officer (CEO) der empolis GmbH. "Mit den empolis KPaks gehören diese Nachteile der Vergangenheit an: Sie reduzieren den Aufwand für Modellierung und sind sofort einsetzbar. Dieser Quick Start spart massiv Kosten und Zeit. Erfolge werden schneller sichtbar." Unternehmen können KPaks als "Starter Kit" zum Aufbau eines branchenspezifischen Wissensmodells nutzen oder um bereits bestehende Wissensmodelle sinnvoll erweitern.

    Derzeit bietet empolis zehn verschiedene KPak-Versionen: KPak geo world, KPak geo Germany, KPak material, KPak IT, KPak retail, KPak medical, KPak economy, KPak procurement, KPak media und KPak insurance. Sie sind in Verbindung mit empolis orenge, dem empolis knowledge manager, einem intelligenten Retrievalsystem, erhältlich.

    Jedes KPak beinhaltet vormodellierte Auszüge einer speziellen Wissensdomäne mit einem Wortschatz aus Tausenden von themenspezifischen Begriffen. Das KPak procurement enthält einen deutschen, englischen, französischen und spanischen Wortschatz speziell für die elektronische Beschaffung. Diese Begriffe stimmen mit Wörtern in der jeweiligen Dokumentenbasis eines Unternehmens überein. Alle Wörter werden in einem Index aufgelistet und bilden ein vorgefertigtes, kontrollierbares themenspezifisches Vokabular. Eine Volltext-Suchmaschine greift bei der Suche nach Dokumenten auf diesen Index zu. Mit Hilfe eines intelligenten Retrieval-Systems kann die Suche verfeinert und weiter eingeschränkt werden. Suchbegriffe werden mit Hilfe des themenspezifischen Wissensmodells mit ähnlichen Wörtern in den Dokumenten abgeglichen und in Kontext zueinander gesetzt. Dadurch werden ausschliesslich brauchbare Informationen geliefert. Mit Hilfe einer speziellen Dialog-Komponente kann die Suchanfrage auf semantischer Ebene weiter sinnvoll erweitert oder eingeschränkt werden.

    Weitere Informationen zum Thema empolis KPaks gibt's im Internet unter http://www.empolis.de/products/prod_dem.asp. Dort können Interessenten zudem unterschiedliche Testversionen ausprobieren.

    Die empolis GmbH ist ein führender Anbieter von unternehmensweiten Content- und Knowledge Management Lösungen. empolis ist Teil der arvato AG, dem weltweit vernetzten Medien-Dienstleister der Bertelsmann AG. Das Unternehmen beschäftigt 300 Mitarbeiter in Deutschland und fünf internationalen Niederlassungen. Weitere Informationen: www.empolis.de / www.empolis.com

ots Originaltext: empolis GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Martina Tomaschowski
Public Relations
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern
Tel.      +49/631-303'5503
Tel.      +49/170-233'7849
E-Mail: martina.tomaschowski@empolis.com



Weitere Meldungen: Empolis GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: