Magazine zum Globus AG

Globus Gruppe 2014: Umsatzzuwachs +20,4% durch Schild, leichter Umsatzrückgang (-0,8%) im Stammgeschäft

Spreitenbach (ots) - Spreitenbach, 23. Januar 2015 / Die Magazine zum Globus AG (Globus und Herren Globus) steigerten inklusive der erstmals konsolidierten Schild AG im Geschäftsjahr 2014 ihren Umsatz um 20,4% auf einen Gesamtnettoumsatz von CHF 960.1 Mio. Die seit 1.1.2014 integrierte Schild Gruppe trägt dazu mit einem Umsatz von CHF 169.2 Mio. bei. Globus und Herren Globus weisen mit einem Nettoumsatz von CHF 790.9 Mio. im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Umsatzrückgang von 0.8% auf. Ausschlaggebend dafür sind in erster Linie Umsatzeinbussen in den Globus Warenhäusern im Rahmen von Umbauten sowie ein witterungsbedingt unter den Erwartungen liegendes zweites Halbjahr. In diesem insgesamt schwierigen Marktumfeld konnte Globus dennoch erneut gegenüber der Hauptkonkurrenz Marktanteile gewinnen und somit seine Position als führendes Premium-Warenhaus der Schweiz ausbauen. Für den erstmals seit 2011 leichten Umsatzrückgang bei den Globus Warenhäusern sind zwei Faktoren ausschlaggebend: Zum Einen infolge Umbauten bedingte Teilschliessungen der ***delicatessa Globus Zürich sowie des Globus Glatt. Zum Anderen die klimatischen Einflüsse mit Regenwetter im Sommer sowie der sehr warme Herbst und Winter. Die Herren Globus Fachgeschäfte hingegen übertrafen das Vorjahr um 0,4% und erwirtschafteten einen Nettoumsatz von CHF 74.3 Mio. Damit konnte auch Herren Globus seine Marktstellung im hart umkämpften Herrenmodemarkt weiter ausbauen. Mit den Wiedereröffnungen der vollständig umgebauten ***delicatessa im Flagship Globus an der Bahnhofstrasse in Zürich im Herbst und den neuen Etagen im Globus Glatt, konnten 2014 wichtige Akzente für eine zukünftig positive Umsatzentwicklung gesetzt werden. Hierzu gehört auch der Start des Onlineshops globus.ch. Insgesamt wurden 2014 rund CHF 40 Mio. in Filialumbauten, E-Commerce und Logistik investiert.

Im Gesamtmarkt konnte Globus gegenüber der Hauptkonkurrenz Marktanteile gewinnen und seine Position als führendes Warenhaus der Schweiz weiter ausbauen.

Ergebnisse Schild

Die seit 2014 zur Magazine zum Globus gehörende Schild Gruppe erzielte einen Umsatz von CHF 169.2 Mio. Der Umsatzrückgang gegenüber Vorjahr resultierte einerseits aus einer längeren Schliessung der Filiale Bern infolge einer Totalsanierung und andererseits sorgten die warmen Temperaturen im zweiten Halbjahr für Einbussen beim Verkauf der Herbst- / Winterkollektion. Der neu überarbeitete Online-Shop entwickelte sich positiv und verdoppelte seinen Umsatz zu 2014.

Nettoumsatz 2014 / IV

Nettoumsatz Globus 716.7, IV 99.1; Nettoumsatz Herren Globus 74.3, IV 100.4; Nettoumsatz Schild 169.2,IV 97.1; Nettoumsatz Magazine zum Globus AG 960.1, IV 98.8;

Nettoumsatz gemäss IFRS: Umsatz minus Reduktionen und Steuern aber plus Partnererträge. Magazine zum Globus AG (Globus, Herren Globus, Schild), Vorjahr pro forma Zahlen.

Zurückhaltender Ausblick für 2015

Durch die in den nächsten Jahren schrittweise geplante Zusammenführung der beiden Unternehmen Magazine zum Globus und Schild entsteht die im gehobenen Segment führende Warenhaus- und Fashiongruppe der Schweiz. Durch die Aufhebung des Euro-Mindestkurs Mitte Januar 2015 haben sich die Aussichten des Detailhandels Schweiz für 2015 allerdings deutlich eingetrübt. Die Globus Gruppe rechnet mit einer verhalteneren Umsatzentwicklung als ursprünglich geplant.

Kontakt:

Bildmaterial
http://globus.steckdesign.ch/
http://pressebilder.globus.ch (Login: presse; Passwort: media)
Medienstelle Magazine zum Globus AG
Tel. 058 455 22 04
Industriestrasse 171
media@globus.ch
8957 Spreitenbach


Weitere Meldungen: Magazine zum Globus AG

Das könnte Sie auch interessieren: