Magazine zum Globus AG

Die Globus-Gruppe trennt sich von Oviesse

    Spreitenbach (ots) - Die Globus-Gruppe und die italienische Gruppo Coin werden ihre Kooperation, die Marke Oviesse im Schweizer Markt zu betreiben, Ende 2004 vorzeitig beenden.

    Trotz grosser Anstrengungen ist es nicht gelungen, dem italienischen Textilkonzept Oviesse in der Schweiz zum Durchbruch zu verhelfen. Die Globus-Gruppe, welche als Franchisenehmerin die Marke Oviesse in der Schweiz auf eigene Rechnung führt, und der Franchisegeberin Gruppo Coin, welche für Sortiment, Preis und Qualität verantwortlich zeichnet, werden deshalb ihre Kooperation per 31. Dezember 2004 beenden. Die Auflösung der im September 2000 unterzeichneten Verträge erfolgt vorzeitig und in gutem gegenseitigem Einvernehmen. Die 30 Filialen, welche sich an guten Standorten befinden, werden bis Ende 2004 weitergeführt. Parallel dazu prüft die Globus-Gruppe Alternativen für die künftige Nutzung des Filialnetzes.

ots Originaltext: Globus-Gruppe
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Pressestelle Globus-Gruppe
Ernst Pfenninger
Industriestrasse 171
8957 Spreitenbach
Tel.      +41/58/455'22'04
E-Mail: ernst.pfenninger@globus.ch



Weitere Meldungen: Magazine zum Globus AG

Das könnte Sie auch interessieren: