Bed and Breakfast Switzerland

Bed & Breakfast: markante Zunahme der Logiernächte in der Schweiz

Villars-sur-Glâne (ots) - Nachdem bereits im Jahr 2010 ein starker Anstieg zu verzeichnen war, lag 2011 die Zuwachsrate bei 9,5%. In einer mit Schwierigkeiten kämpfenden Tourismusbranche entspricht das Übernachten bei Privatpersonen offensichtlich den Marktbedürfnissen.

2011 wurden Übernachtungen in privaten Unterkünften in der Schweiz zu einem echten Renner. In der Tat meldeten die befragten Anbieter der Organisation Bed and Breakfast Switzerland im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme der Logiernächte von 9,5%, nachdem bereits im Jahr 2010 ein Anstieg von 9,3% zu verzeichnen war. Somit haben die Ergebnisse die Erwartungen in der Tourismusbranche, die vor allem wegen der Frankenstärke in grossen Schwierigkeiten steckt, weit übertroffen.

Diese gute Entwicklung lässt sich insbesondere auf die Zunahme der Anzahl Schweizer Gäste sowie der Kundschaft aus Deutschland und Frankreich zurückführen. Für die Ferien und zur Erholung wird vermehrt ein netter Ort in der näheren Umgebung des eigenen Zuhauses einer weit entfernten Destination vorgezogen. Die Formel Bed & Breakfast (BnB) erweist sich demnach als besonders geeignet und wird sehr geschätzt.

Zusätzliche Informationen: http://www.bnb.ch/press

Kontakt:

Bed and Breakfast Switzerland
1752 Villars-sur-Glâne

Laurent TABIN
Mobile: +41/79/627'95'49
E-Mail: laurent.tabin@bnb.ch

Dorette PROVOOST
Mobile: +41/79/356'39'78
E-Mail: dorette.provoost@bnb.ch

Nicole NEYROUD
Mobile: +41/79/364'58'91
E-Mail: nicole.neyroud@bnb.ch


Das könnte Sie auch interessieren: