TopPharm

Mobiler ins neue Jahr dank Schmerz-Check von TopPharm

Münchenstein (ots) - Wenn's im Rücken ziept, das Knie nach dem Skifahren drückt oder das Kopfweh bei der Arbeit stört, stellt sich die Frage: Was tun? Je nach Ursache sind Schmerzen unterschiedlich zu behandeln. Die Gesundheits-Coachs der TopPharm Apotheken kennen sich mit Schmerzen aus und stehen Schmerzgeplagten beratend zur Seite.

Viele Menschen kennen das Gefühl von Schmerzen: Gemäss einer im Jahr 2015 vom Bundesamt für Statistik durchgeführten Studie leidet rund ein Drittel aller Befragten an chronischen Beschwerden, insbesondere an Rücken- und Schulterschmerzen. Da Schmerzen die Lebensqualität beeinträchtigen und andere Erkrankungen ungünstig beeinflussen können, sind Betroffene auf rasche Linderung angewiesen.

Schmerzen richtig beurteilen und behandeln

Doch welche Schmerzen sind ernst zu nehmen? Wie sieht die optimale Behandlung aus? Und was kann man bei chronischen Schmerzen tun? Denn nicht immer vertreibt die kleine weisse Pille das Pochen im Kopf. Gleichwohl hilft bei gewissen Schmerzen am Bewegungsapparat eher ein Wärmepflaster als ein Kälteumschlag, und manchmal würde einfach etwas körperliche Betätigung Linderung verschaffen. Wer sich bei der ersten Einschätzung seiner Beschwerden nicht nur auf Informationen aus dem Internet verlassen will, aber nicht bei jedem Zwicken zum Arzt möchte, ist bei den TopPharm Gesundheits-Coachs bestens aufgehoben.

Unkomplizierter Rat - rasche Linderung

Die Schmerz-Profis der TopPharm Apotheken klären mit den Betroffenen die wichtigsten Fragen rund um ihre Beschwerden. Für nur CHF 51.80 erhalten Interessierte im Rahmen eines persönlichen «Schmerz-Checks» oder «Kopfschmerz-Checks» eine professionelle Beratung. Dazu gehören unter anderem eine Beurteilung der möglichen Ursachen und Intensität von Schmerzen sowie Behandlungsempfehlungen. Patientinnen und Patienten mit einer komplexen Schmerzproblematik verweisen die TopPharm Gesundheits-Coachs an einen spezialisierten Arzt. Und während sich Schmerzpatienten in der Apotheke von ihrem TopPharm Gesundheits-Coach diskret beraten lassen, können ihre Kinder an einem Mal- und Bastelwettbewerb teilnehmen.

Kostenloser Ratgeber zum Thema Schmerz

Wer gelegentlich unter Schmerzen leidet und mehr über Ursachen und Gegenmittel lesen möchte, findet in den kleinen TopPharm Ratgebern «Schmerzen» sowie «Kopfschmerz und Migräne» zahlreiche nützliche Informationen. Auch die ebenfalls verfügbaren Tagebücher zu diesen beiden Themen dienen Betroffenen auf dem Weg zur Besserung. Diese und die vielfältigen kompakten Ratgeber sind in den TopPharm Apotheken und unter http://www.toppharm.ch kostenlos erhältlich.

Kontakt:

TopPharm AG
Karin Kollmer
Grabenackerstrasse 15
4142 Münchenstein
Tel. 061 416 90 95
karin.kollmer@toppharm.ch
www.toppharm.ch


Weitere Meldungen: TopPharm

Das könnte Sie auch interessieren: