metaspinner media GmbH

teXXas 1.1: Die kostenlose Fernsehzeitung für den PC

    Hamburg (ots) -

    Weg mit der papiernen Fernsehzeitung, jetzt kommt die digitale und noch dazu kostenlose Alternative: Die Freeware teXXas lädt das Fernsehprogramm der kommenden Tage und Wochen aus dem Internet, um es im eigenen Fenster zu präsentieren. Über 100 Sender unterstützt das digitale Fernsehprogramm.

    Die klassische Fernsehzeitung kommt mit der Post ins Haus, bedruckt pro Woche unzählige Seiten Papier mit klein gesetzten Informationen - und ist spätestens dann nicht mehr aufzufinden, wenn die Frage ansteht, was denn wohl gerade im Fernsehen kommt.

    Die Alternative nennt sich teXXas. Die Freeware (Download unter http://www.texxas.de) wird einfach auf dem Windows-Rechner installiert. Beim ersten Start bezieht das Programm automatisch das aktuelle Fernsehprogramm der kommenden Tage und Wochen aus dem Internet, um es dann gleich auf der Festplatte zu speichern. Fortan lassen sich die Fernsehsendungen des Tages auch ohne bestehende Internetverbindung einsehen.

    teXXas unterstützt über 100 Fernsehsender - inklusive Premiere und Kabel Digital Home. Gut ist, dass der Anwender frei wählen kann, für welche Sender er sich interessiert. Christoph Berndt, Geschäftsführer der metaspinner media GmbH:  "Wer eh immer die gleichen Sender sieht, lässt sich in teXXas fortan nur noch diese Sender zeigen. Das beschleunigt den Download neuer Programminformationen ungemein und erhöht außerdem den Überblick beim Blättern in der digitalen Fernsehzeitung." Auf schnellere Darstellung der Programmdaten wurde in der ganz neuen Version 1.1 besonderes Augenmerk gelegt. So kann das Programm bereits wieder genutzt werden, sobald die ersten Daten des aktuellen Tages geladen sind.

    Was läuft denn gerade im Fernsehen?

    teXXas stellt das Programm der einzelnen Sender in seinem Fenster übersichtlich nach Tageszeiten geordnet dar. Die Sendungen, die aktuell laufen, werden zur besseren Übersicht farblich markiert. So erkennt der Anwender stets auf einen Blick, welche Sendungen gerade ausgestrahlt werden. Eine solche Funktion gibt es in einer gedruckten TV-Zeitung nicht.

    Passend zu jeder Sendung nennt teXXas nur die Anfangszeit, den Titel und eine kurze Erläuterung. Durch Bewegen der Maus auf einen Sendungseintrag wird ein deutlich ausführlicherer Text im eigenen Fenster geöffnet, der oft mit einem kleinen Foto versehen ist. Christoph Berndt: "Die Texte, die teXXas bereithält, sind in der Regel deutlich umfangreicher als die Angaben, die in einer gedruckten Programmzeitung zu finden sind."

    Viele nützliche Zusatzfunktionen

    teXXas ist ganz besonders einfach zu bedienen, weist aber viele Zusatzfunktionen auf, die allen Couch Potatoes sehr gelegen kommen. So ist es kein Problem, die Übersicht der Sender nach Kategorien zu filtern. Wer gezielt nach Serien, Unterhaltungssendungen, Ratgebern, Spielfilmen oder Reportagen sucht, schaltet einfach alle anderen Kategorien aus - und bekommt in der Folge nur noch die Sendungen präsentiert, die ihn auch wirklich interessieren. Ebenfalls ist es möglich, eine Tageszeit vorzugeben oder gezielt nur die Sendungen einzublenden, die zwischen 20 und 24 Uhr ausgestrahlt werden.

    Warum umständlich blättern, wenn man auch vollautomatisch suchen kann? Die interne Suche von teXXas nimmt den Titel einer Sendung entgegen und findet so im Nullkommanichts heraus, wann etwa die nächste Folge der "Gilmore Girls" ausgestrahlt wird. Ist die gesuchte Sendung gefunden, merkt sie sich teXXas gerne vor - um dann rechtzeitig vor dem Start an sie zu erinnern, gerne auch per kostenloser SMS aufs Handy.

    Das Tool kann das Fernsehprogramm über einen kleinen Umweg auch ausdrucken. Wer möchte, kann die eigenen Favoriten speichern, Suchmakros zusammenstellen oder mit nur einem Mausklick in den Online-Filmdatenbanken OFDb.de und IMDb.com nach weiteren Informationen zu den einzelnen Sendungen suchen.

    Download im Internet

    teXXas 1.1 (2,37 MB) spielt kostenfrei auf und steht auf http://www.texxas.de zum Download bereit. Das Windows-Programm darf privat und geschäftlich dauerhaft genutzt werden und enthält keine störenden Popups, keine Werbebanner und keine Spyware. Wer davor zurückscheut, sich eine neue Software zu installieren, findet das komplette Fernsehprogramm auch auf der teXXas-Homepage im Internet vor: http://www.texxas.de/programmseite/.

    Homepage: http://www.texxas.de

ots Originaltext: metaspinner media GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Frauke Nothdurft,
metaspinner media GmbH,
Tel.: 040 374591,
Fax:  040 37519267,
E-Mail: frauke.nothdurft@metaspinner.de



Weitere Meldungen: metaspinner media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: