CONCORDIA

Stefan Pleisch wird neuer Leiter IT bei der CONCORDIA (BILD)

Stefan Pleisch wird neuer Leiter IT bei der CONCORDIA (BILD)
Dr. Stefan Pleisch / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/CONCORDIA".

Luzern (ots) - Ab 1. September 2014 übernimmt Dr. Stefan Pleisch die Leitung der Geschäftseinheit Informatik bei der Krankenversicherung CONCORDIA. In dieser Funktion wird er zudem der Geschäftsleitung angehören.

Der ausgewiesene IT-Experte tritt die Nachfolge von Cristina Conti an, die sich ab Mitte 2014 schrittweise in den Ruhestand begibt. Cristina Conti leitete die IT seit rund 10 Jahren. Sie wird der CONCORDIA ab September 2014 noch in einem Teilzeitpensum für strategische Projekte zur Verfügung stehen.

Stefan Pleisch hat 1997 als Software-Ingenieur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) abgeschlossen. Nach einer Anstellung als Software-Ingenieur wechselte er in die Forschung bei IBM und promovierte parallel dazu an der EPFL. Danach arbeitete er während 17 Monaten als "PostDoc" an der Cornell University in den USA. Seit 2006 ist er bei der ELCA tätig, einem führenden Schweizer IT-Serviceanbieter mit über 600 Mitarbeitern. Nach dem Einstieg als Solution Architect übernahm er weitere Aufgaben als Projektleiter und Senior Manager und vertritt ELCA in Zürich seit vier Jahren als Head of Division.

Bei der CONCORDIA sind 752'000 Personen versichert. Mit einem jährlichen Prämienvolumen von über CHF 2.3 Mrd. zählt sie zu den grössten Kranken- und Unfallversicherern der Schweiz und versteht sich als Serviceleader für die Versicherung von Familien und Unternehmen. Sie verfügt über ein Netz von rund 240 Agenturen und Geschäftsstellen in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

Kontakt:

Astrid Brändlin
Leiterin Unternehmenskommunikation
medienanfragen@concordia.ch

CONCORDIA
Bundesplatz 15
Postfach
6002 Luzern
Tel. 041 228 01 11
Fax 041 228 01 41



Weitere Meldungen: CONCORDIA

Das könnte Sie auch interessieren: