CONCORDIA

Geschäftsjahr 2010: CONCORDIA-Kunden profitieren von positivem Unternehmensergebnis

Luzern (ots) - Die CONCORDIA erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Gewinn von CHF 68.5 Mio. Das positive Ergebnis kommt vollumfänglich den Versicherten, welche zugleich die Eigentümer der CONCORDIA sind, zu Gute. In der Grundversicherung konnte die CONCORDIA dank ausgezeichnetem Service und attraktiven Versicherungsmodellen netto 13'000 neue Kunden gewinnen. Die gute Reservesituation sowie ein rigoroses internes Kostenmanagement erlauben einen zuversichtlichen Ausblick ins Geschäftsjahr 2011. Die CONCORDIA bleibt ein verlässlicher Partner.

Positives Unternehmensergebnis kommt den Kunden zu Gute

Die CONCORDIA kann auf ein finanziell erfolgreiches Jahr zurückblicken. Mit dem Konzerngewinn von CHF 68.5 Mio. konnten die Reserven gestärkt werden. Das positive Ergebnis ist in erster Linie auf eine im mehrjährigen Vergleich unterdurchschnittliche Teuerung der Leistungskosten im Bereich der obligatorischen Krankenpflegeversicherung zurückzuführen. Das positive Ergebnis kommt vollumfänglich den Versicherten, welche zugleich die Eigentümer der CONCORDIA sind, zu Gute. Sie werden auch 2011 von der soliden finanziellen Situation des Krankenversicherers profitieren können.Die Reserven in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung betragen per 31.12.2010 19.1% der Prämien. Sie liegen damit deutlich über den gesetzlichen Mindestanforderungen sowie den Reservesätzen der meisten Krankenversicherer.

In der Grundversicherung netto 13'000 neue Kunden gewonnen

Das direkte Eingreifen der Politik und Gesetzgebung hat in der Krankenversicherungsbranche auch 2010 Billigangebote nicht verhindern können. Verschiedene Mitbewerber haben trotz ungenügender versicherungstechnischer Ergebnisse noch mehr Risiken in Kauf genommen und ihre Prämien nicht kostengerecht erhöht. Die CONCORDIA distanziert sich klar von einer solchen kurzfristig orientierten Geschäftspolitik, sie setzt auf nachhaltige soziale und kostengerechte Prämien. Gerade deshalb war die CONCORDIA auch 2010 im Markt erfolgreich und konnte in der Grundversicherung netto 13'000 neue Kunden gewinnen. Die CONCORDIA ist überzeugt, dass eine Mehrheit der Kunden bereit ist, einen angemessenen Preis für Krankenversicherungsdienstleistungen zu bezahlen, wenn die Servicequalität stimmt und wenn die Versicherten bei Krankheit, Mutterschaft und Unfall auf Kompetenz und Sicherheit zählen können. Deshalb baut die CONCORDIA auch künftig auf die persönliche Betreuung ihrer Kundinnen und Kunden in rund 300 eigenen Agenturen und Geschäftsstellen.

Managed Care ist ein ungebrochenes Erfolgsmodell

Die CONCORDIA verfolgt eine konsequente Managed-Care-Strategie, die echte Kostenreduktionen auf der Leistungsseite an die Kunden weitergibt. Die Gründung von Billigkassen, die die Entsolidarisierung unter den Versicherten fördert und Preisvorteile nur für einzelne Kundengruppen schafft, ist nicht im strategischen Fokus der CONCORDIA. Bereits über 70% der CONCORDIA-Versicherten haben ein alternatives Grundversicherungsmodell, also ein Managed-Care-Modell, gewählt. Sie profitieren damit neben einer erstklassigen ärztlichen Grundversorgung von rund 15% Prämienrabatt in der Grundversicherung.

Striktes Kostenmanagement spart CHF 220 Mio.

Dank systematischer Leistungsprüfung und konsequentem Leistungsmanagement konnte die CONCORDIA im Jahr 2010 rund CHF 220 Mio. an Leistungskosten einsparen. Auch auf Seiten der Verwaltungskosten beweist die CONCORDIA Effizienz: die Verwaltungskosten betragen in der Grundversicherung nur rund 5% der Gesamtkosten. Das heisst, dass von jedem Prämienfranken rund 95 Rappen zur Begleichung der Rechnungen der Kunden an die Leistungserbringer ausbezahlt werden.

Kurzprofil der CONCORDIA

Die CONCORDIA zählt 727'000 Versicherte. Mit einem jährlichen Prämienvolumen von über CHF 2 Mrd. ist die CONCORDIA einer der grössten Kranken- und Unfallversicherer der Schweiz und versteht sich als Serviceleader für die Versicherung von Familien und Unternehmen. Sie ist mit ihrem schweizweit verbreiteten Netz von 300 Aussenstellen spürbar näher am Kunden.

Kontakt:

Mark Glutz
E-Mail: medienanfragen@concordia.ch

CONCORDIA
Bundesplatz 15
Postfach
6002 Luzern
Tel.: +41/41/228'01'11
Fax: +41/41/228'01'41



Das könnte Sie auch interessieren: