Swisslos

36 Millionäre in der Schweiz im 2016 dank Swiss Lotto und EuroMillions!

Basel (ots) - Swisslos und die Loterie Romande haben im vergangenen Jahr 36 Spielerinnen und Spieler in der Schweiz zu Millionären gemacht. Im eben zu Ende gegangenen Jahr war das Glück den Spielenden hold: 34 Personen haben eine oder mehrere Millionen beim Swiss Lotto gewonnen. Der Jackpot wurde siebenmal geknackt. EuroMillions hat zwei Millionäre hervorgebracht.

Swiss Lotto: 34 Millionäre

2016 war ein gutes Jahr für die Spielerinnen und Spieler von Swiss Lotto, denn 34 Personen wurden zu Millionären. Vier Personen haben dank des Zusatzspiels "Joker" einen siebenstelligen Betrag gewonnen; 23 Glückliche gewannen eine Millionen Franken, indem sie die sechs richtigen Zahlen tippten. Sieben Personen mit noch etwas mehr "Schwein" knackten den Jackpot. Fünf dieser sieben Jackpots enthielten mehr als 19 Millionen Franken. Der höchste Gewinn im 2016 betrug 24,1 Millionen Franken. Kurz vor Weihnachten hat der Zufall es besonders gut gemeint: Gleich drei Personen teilten sich den Rekord-Jackpot im Swiss Lotto, der am 17. Dezember 70 Millionen Franken erreichte. Jeder der drei Gewinner erhielt 23,4 Millionen Franken ausbezahlt.

Der Rekordgewinn liegt noch immer bei 48,6 Millionen Franken. Er wurde im August 2014 ausgeschüttet. Die Summe aller im 2016 gewonnen Beträge belief sich auf rund 278 Millionen Franken. Seit seiner Einführung im Jahr 1970 machte das Swiss Lotto bereits 883 Millionäre.

Zwei Millionäre in der Schweiz dank EuroMillions In der Schweiz haben zwei Glückliche dank EuroMillions mehr als eine Million Franken gewonnen. Am 27. September 2016 wurden neue Regeln eingeführt, die das Spiel noch attraktiver machen. Zu den Neuerungen gehören häufigere hohe Jackpots, die Lancierung des nationalen Spiels " 2.Chance", ein- bis zwei Mal pro Jahr das Spiel um einen Super-Jackpot mit rund 140 Millionen Franken sowie die Verlosung von "Extra Millions", bei der 25 mal 1 Million Franken ausgeschüttet werden.

Seit der Einführung von EuroMillions im Jahr 2004 wurden in der Schweiz somit 46 Spielerinnen und Spieler zu Millionären. Der Schweizer Rekordgewinn liegt nach wie vor bei 115,5 Mio. Franken; der Gewinnschein wurde im August 2013 im Wallis eingelöst. Der grösste Gewinn in der Geschichte von EuroMillions betrug 229,5 Mio. Franken (190 Mio. Euros); er wurde im Oktober 2014 in Portugal abgeholt.

Swisslos lässt die Gesamtheit ihrer Einnahmen via die kantonalen Lotterie- und Sportfonds kulturellen, sportlichen und sozialen Institutionen und Projekten zukommen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1937 erfüllt Swisslos diese gemeinnützige Aufgabe mit Überzeugung, indem sie attraktive und sozialverantwortliche Spiele anbietet.

Kontakt:

Willy Mesmer, Mediensprecher
T +41 61 284 11 11, ausserhalb der Bürozeiten T +41 79 453 38 03
media@swisslos.ch
www.swisslos.ch



Weitere Meldungen: Swisslos

Das könnte Sie auch interessieren: