Swisslos

"Euro Millions" neu auch am Dienstag Embargo: Donnerstag, 24. März 2011, 01:00 Uhr!

Basel (ots) - Swisslos passt das multinationale Zahlenlotto den veränderten Bedürfnissen der Spieler an. Gemeinsam mit den Lotteriegesellschaften der übrigen neun europäischen Länder werden neue Gewinnmöglichkeiten und eine zweite Ziehung pro Woche eingeführt.

Die Euro Millions Kugeln rollen nicht wie bis anhin nur am Freitag, sondern neu auch am Dienstag. Die Euro Millions-Länder - Belgien, Frankreich, Grossbritannien Irland, Luxemburg, Österreich, Portugal, Spanien und die Schweiz - führen zudem einen neuen, zusätzlichen Gewinnrang ein, der die Chancen auf einen Gewinn fast verdoppelt. Ein Tippfeld umfasst neben den 50 Zahlen neu elf statt neun Sterne.

Die erste Dienstags-Ziehung am 10. Mai 2011 wird gebührend gefeiert: Der Euro Millions-Jackpot wird 130 Millionen Schweizer Franken betragen . Der Verkaufsstart ist am vorangehenden Freitagabend ab 19 Uhr.

Roger Fasnacht, CEO von Swisslos, ist überzeugt von den Änderungen: "Seit dem Start von Euro Millions im Jahre 2004 ist das Spiel zur grössten multinationalen Lotterie herangewachsen. Euro Millions lässt die Menschen träumen und bescherte zahlreichen Spielern einen Millionengewinn. Nicht zuletzt konnten aber auch die von uns für die Kultur, den Sport, die Umwelt und für soziale Projekte erwirtschafteten Erträge dank Euro Millions markant gesteigert werden. Ich bin mir sicher, dass Euro Millions dank den Neuerungen sowohl für die Spieler als auch für die von Swisslos unterstützten gemeinnützigen Projekte und Institutionen noch attraktiver wird."

Kontakt:

Willy Mesmer, Mediensprecher
T +41 61 284 11 11, ausserhalb der Bürozeiten T +41 79 453 38 03
media@swisslos.ch
www.swisslos.ch


Weitere Meldungen: Swisslos

Das könnte Sie auch interessieren: