Swisslos

SWISSLOS: 40 Millionen Franken im Schweizer Euro Millions-Jackpot

    Basel (ots) -  Die Interkantonale Landeslotterie SWISSLOS nimmt mit Erstaunen zur Kenntnis, wie der aktuelle Lotto-Jackpot der Deutschen Lotterien in den Schweizer Medien breitgeschlagen wird. Zumal bei Euro Millions dem länderübergreifenden Zahlenlotto, an dem SWISSLOS und die Loterie Romande partizipieren, am Freitag mit 40 Millionen Franken ein ebenbürtiger Gewinn lockt. Zudem bietet die Teilnahme am einheimischen Spiel im Gegensatz zu dem ennet der Grenze einige Vorteile:

    - Euro Millions lässt sich problemlos an rund 3'600        
        Verkaufsstellen in der Schweiz spielen; eine Reise ins Ausland
        ist nicht nötig.

    - Wer Euro Millions spielt, hat bessere Chancen, den Jackpot zu
        knacken (1:73 Mio. im Vergleich zu 1:140 Mio. in Deutschland).
        Noch besser stehen die Chancen übrigens bei Swiss Lotto (mit 1:8
        Mio., allerdings mit etwas kleineren Jackpots).

    - Die Erträge aus Euro Millions fliessen - wie alle Gewinne aus
        Schweizer Lotterien vollumfänglich in die kantonalen        
        Lotteriefonds, die damit gemeinnützige Projekte unterstützen.

    Euro Millions wurde Anfang Oktober in der Schweiz eingeführt. Es handelt sich dabei um ein länderübergreifendes Zahlenlotto, das Jackpots von mindestens 15 Mio. Franken garantiert. Der höchste Jackpot den Euro Millions bisher zu verzeichnen hatte, belief sich am 26. November auf 62 Mio. Franken.

ots Originaltext: SWISSLOS
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Regula Süess
Public Relations
SWISSLOS
Lange Gasse 20
4002 Basel
Tel.      +41/61/284'15'05
E-Mail: regula.suess@swisslos.ch



Weitere Meldungen: Swisslos

Das könnte Sie auch interessieren: