Swisslos

Ausserordentliche Ausschüttung der STG an den Sport

Basel (ots) - Die Sport-Toto-Gesellschaft (STG) hat anlässlich der Generalversammlung vom vergangenen Samstag in Basel nebst den üblichen statutarischen Geschäften hauptsächlich über die Verwendung ihrer Vermögenswerte entschieden. Der Verkauf der Informatikanlagen und Liegenschaften der STG an die SWISSLOS im Rahmen der Umstrukturierung per 1. Januar 2003 hatte der Gesellschaft namhafte liquide Mittel eingebracht. Die STG wird aufgrund der GV-Beschlüsse im Verlaufe der nächsten Monate eine ausserordentliche Ausschüttung an die Sport-Toto-Fonds der Kantone und an die Swiss Olympic (SOA) vornehmen. Der Verteilschlüssel entspricht den Statuten der STG und der gesamte, zu Gunsten des Schweizer Sports auszuschüttende Betrag, beläuft sich auf gegen CHF 70 Mio.. Im Weiteren begrüsste die Generalversammlung Frau Regierungsrätin Dora Andres (BE) und Herrn Regierungsrat Dr. Ruedi Jeker (ZH) als neue Mitglieder ihrer Kantone in der STG. ots Originaltext: SWISSLOS Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Georg Kennel Direktor SWISSLOS Tel. +41/61/284'11'11 E-Mail: georg.kennel@swisslos.ch

Das könnte Sie auch interessieren: