SVV Schweiz. Versicherungsverband

Versicherungsverband: JA zur Ausdehnung der Personenfreizügigkeit

    Zürich (ots) - Die Schweizer Privatversicherer befürworten die Ausdehnung der Personenfreizügigkeit auf die neuen EU-Staaten. Das Abkommen wird Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze schaffen und Schweizer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern helfen, wertvolle Auslanderfahrungen zu sammeln. Ein JA zum Personenverkehrsabkommen ist auch ein JA zum bewährten bilateralen Weg der Schweiz.

    Am 25. September 2005 wird das Schweizer Stimmvolk über die Ausdehnung des Personenverkehrsabkommen auf die neuen Mitgliedstaaten der Europäischen Union befinden. Die private Versicherungswirtschaft unterstützt diese Vorlage mit Überzeugung, denn das Abkommen wird Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze schaffen und den bewährten bilateralen Weg der Schweiz fortsetzen. Die bilateralen Abkommen mit der EU geben der Schweizer Volkswirtschaft wichtige Impulse, von denen auch die Versicherungswirtschaft profitieren kann. Die EU mit ihren 25 Mitgliedstaaten ist mit Abstand der wichtigste Handelspartner der Schweiz. Besonders der leichtere Zugang zum osteuropäischen Wachstumsmarkt eröffnet für unser Land neue Chancen. Steigende Exporte in diese aufstrebenden Volkswirtschaften schaffen Arbeitsplätze, fördern das Wirtschaftswachstum und stärken die Binnenwirtschaft. Der freie Personenverkehr wird es Schweizer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern vereinfachen, wertvolle Berufserfahrungen in EU-Staaten zu sammeln.

    Ein Nein zur Ausdehnung der Personenfreizügigkeit hätte gravierende Folgen. Eine Ablehnung dieses Abkommens würde die gesamten bilateralen Abkommen mit der EU aufs Spiel setzen.

    Hinweis an die Redaktion

    Der Schweizerische Versicherungsverband SVV ist die Dachorganisation der privaten Versicherungswirtschaft. Dem SVV sind rund 70 kleine und grosse, national und international tätige Erst- und Rückversicherer mit rund 42'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angeschlossen. Auf die Mitgliedgesellschaften des SVV entfallen über 95% der am Schweizer Markt erwirtschafteten Prämien der Privatversicherer.

ots Originaltext: SVV Schweizerischer Versicherungsverband
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
SVV, Medienstelle
Beat Krieger
Tel.:      +41 44 208 28 72
Zentrale +41 44 208 28 28,
E-Mail:  beat.krieger@svv.ch

Die vorliegende Medienmitteilung finden Sie auch auf www.svv.ch



Weitere Meldungen: SVV Schweiz. Versicherungsverband

Das könnte Sie auch interessieren: