SVV Schweiz. Versicherungsverband

Verstärkung für den Versicherungsverband

    Bern (ots) - Die vier grossen Krankenversicherer CSS Versicherung, Groupe Mutuel, Helsana und Visana sind dem Schweizerischen Versicherungsverband beigetreten. Der SVV erhöht damit seine Repräsentativität in den überobligatorischen Krankenversicherungen und der Unfallversicherung. Mit der Verstärkung will der SVV den gesundheitspolitischen Diskurs künftig intensiver mitgestalten.

    Mit der Integration der CSS Versicherung, Groupe Mutuel, Helsana und Visana in den SVV haben die Delegierten an der heutigen Generalversammlung in Bern Manfred Manser, Vorsitzender der Konzernleitung Helsana, Georg Portmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung CSS Versicherung sowie Pierre-Marcel Revaz, Präsident und Generaldirektor Groupe Mutuel in den Vorstand gewählt. Michel M. Liès, Mitglied der Geschäftsleitung Swiss Re, tritt im Vorstand die Nachfolge von Rudolf Kellenberger an.

    Der SVV wird sich mit dem Beitritt der vier grossen Krankenversicherer künftig verstärkt im Bereich der Krankenpflege-Zusatzversicherungen einsetzen. "Wir sind erfreut über die bedeutende Erweiterung unseres Mitgliederkreises", sagte SVV-Präsident Albert Lauper vor den Delegierten. Viele Fragen aus der Kranken- und Unfallversicherung müssten aus einer gesamtheitlichen Optik angegangen werden. Gerade die rechtliche Trennung zwischen Grund- und Zusatzversicherung sowie zwischen Sozial- und Privatversicherung, sagte Albert Lauper weiter, erfordere einen intensiven Dialog der Beteiligten.

    Direktor Lucius Dürr strich in seinem Leistungsbericht heraus, dass der Verband noch stärker das Gespräch mit allen Anspruchsgruppen gesucht und sich insbesondere gegenüber Konsumentenorganisationen geöffnet habe. Das Verständnis für die Belange der Privatversicherer, stellte Lucius Dürr fest, sei deutlich gestiegen. Diesen Weg des Austausches wolle man konsequent weitergehen. Als Gastredner referierte Jean-Daniel Gerber, Direktor des seco, zur Öffnung des Dienstleistungssektors.

ots Originaltext: SVV
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Medienstelle:
Tel. +41/(0)44/208'28'28
E-Mail: info@svv.ch

Die vorliegende Medienmitteilung finden Sie auf www.svv.ch.



Weitere Meldungen: SVV Schweiz. Versicherungsverband

Das könnte Sie auch interessieren: