SVV Schweiz. Versicherungsverband

SVV: Erhöhung des Mindestzinssatzes nicht gerechtfertigt

    Zürich (ots) - Der Schweizerische Versicherungsverband SVV ist über den heutigen Entscheid des Bundesrates sehr enttäuscht, den Mindestzinssatz in der beruflichen Vorsorge für das Jahr 2005 auf 2,5% zu erhöhen. Diese Erhöhung ist ein politischer Entscheid und entspricht nicht den wirtschaftlichen Realitäten im BVG-Geschäft. Dem Aspekt der Sicherheit wird damit nicht Rechnung getragen.

    Aufgrund des Ausmasses der bestehenden Unterdeckungen bei Pensionskassen und der eingeschränkten Risikofähigkeit zahlreicher Vorsorgeeinrichtungen hatte die den Bundesrat beratende BVG-Kommission die Beibehaltung des aktuellen Mindestzinssatzes von 2.25% für das Jahr 2005 empfohlen. Dass der Bundesrat der Kommission nicht gefolgt ist, ist aus Sicht der Versicherungswirtschaft unverständlich.

    Die Festlegung des Mindestzinssatzes muss dringend entpolitisiert werden. Der SVV fordert seit längerer Zeit eine Formel für dessen Bestimmung. Gemäss dem SVV-Modell für einen anlagetechnisch abbildbaren, planbaren und wirtschaftlich tragfähigen Mindestzins sollte der Satz 60% des rollenden Durchschnitts der 10jährigen Bundesobligationen betragen. Gemäss diesem Modell resultiert aktuell ein Satz von 2,1%.

    Das SVV-Modell schafft die Voraussetzungen dafür, dass die Rentenansprüche der Versicherten jederzeit zu 100% gedeckt werden können. Anderseits besteht ein vernünftiger Spielraum für risikoreichere Anlagen. Die allfällig höhere Rendite fliesst gemäss den neuen Bestimmungen über die Überschussbeteiligung (Legal Quote) zu mindestens 90% an die Versicherten.

    Der SVV fordert im Weiteren, dass der Mindestzinssatz künftig spätestens per Ende März für das kommende Jahr festgelegt wird. Damit wird sichergestellt, dass die Versicherten rechtzeitig vor dem geschäftsüblichen Kündigungstermin von Mitte Jahr über das künftige Leistungsangebot informiert werden können.

    Die vorliegende Medienmitteilung finden Sie auf www.svv.ch.

ots Originaltext: Schweizerischer Versicherungsverband SVV
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Schweizerischer Versicherungsverband
Telefon:  +41/1/208'28'28
Telefax:  +41/1/208'28'14
E-Mail:    info@svv.ch
Internet: http://www.svv.ch



Weitere Meldungen: SVV Schweiz. Versicherungsverband

Das könnte Sie auch interessieren: