BT Group

Vertragsunterzeichnung in Höhe von 100 Millionen Euro - BT gewinnt 3G Vertrag

    Glattbrugg (ots) - BT kündigt heute die Vertragsunterzeichnung mit der Irischen Firma 3G, in der Höhe von 100 Millionen Euro an. Der Vertrag beinhaltet den Aufbau und den Betrieb des 3G Netzwerkes für die Funkverbindung.

    3G unterzeichnete den Vertrag mit Esat BT, die in Irland den regionalen Markt als Unternehmensbereich von BT Global Services betreut. Esat BT zeichnet für den Aufbau und Unterhalt des Funknetzwerkes, welches die Planung, die vor Ort Akquisition und das Aufsetzen des Netzwerkes zur Übermittlung beinhaltet, verantwortlich.

      Bill Murphy, CEO, East BT dazu: "Dieser Gewinn zeigt BT's
Fähigkeit, bedeutende und schlüsselfertige Infrastruktur-Projekte in
erstklassiger Manier im Betreibermarkt zu etablieren. Unsere
dynamische Annäherung und unsere professionellen Ressourcen
ermöglichen es uns, das Vertrauen von Hutchison zu gewinnen. In der
3G-Arena mitzuwirken, ist Teil eines besonders spannenden Prozesses,
der uns als Kernstück an ihrem Wachstum in Irland mitwirken lässt.  

ots Originaltext: BT Group
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Jolanda Brühwiler
in marketing gmbh
Tel.      +41/1/806'40'50
E-Mail: Jolanda@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: BT Group

Das könnte Sie auch interessieren: