Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Winter AG

euro adhoc: Winter AG
Sonstiges
Mitteilung gemäß § 15 WpHg - WINTER AG - Anfechtungsklage gegen Beschlüsse zu Kapitalmaßnahmen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

16.02.2009

Die außerordentliche Hauptversammlung der Winter AG hat am 12. Januar 2009 beschlossen, das Grundkapital im Verhältnis 10:1 herabzusetzen und im Anschluss eine Kapitalerhöhung im Verhältnis 1:6 durchzuführen.

Gegen die genannten Beschlüsse hat ein Aktionär am 12. Februar 2009 Anfechtungsklage erhoben. Die Klage wurde der Gesellschaft beziehungsweise einzelnen Organvertretern der Gesellschaft bisher noch nicht formell zugestellt. Der Inhalt der Klage ist dem Vorstand aufgrund Akteneinsicht beim zuständigen Landgericht bekannt.

Die Gesellschaft hält die Klage für offensichtlich unbegründet.

Der Vorstand

Unterschleißheim, den 16. Februar 2009

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Winter AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Iris Schütze
+49 (0)89 33034 102
iris.schuetze@winter-ag.de

Branche: Informationstechnik
ISIN:      DE0005555601
WKN:        555560
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: Winter AG

Das könnte Sie auch interessieren: