d+s europe AG

EANS-Adhoc: D+S europe AG
Barabfindung für Squeeze-out auf EUR 9,87 je Aktie festgelegt

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

25.06.2009

Hamburg, 25. Juni 2009. Die Pyramus S.à r.l., eine Gesellschaft mit Sitz in Luxemburg und kontrolliert von Fonds, die durch Apax Partners Worldwide LLP beraten werden, hat dem Vorstand der D+S europe AG, Hamburg (ISIN DE0005336804) in Konkretisierung des am 14. April 2009 gestellten Übertragungsverlangens heute mitgeteilt, dass sie die Barabfindung für die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der D+S europe AG auf die Pyramus S.à r.l. als Hauptaktionärin gemäß §§ 327a ff. Aktiengesetz (Squeeze-out) auf EUR 9,87 je Aktie festgelegt hat.

Der Squeeze-out bedarf der Zustimmung der Hauptversammlung der D+S europe AG. Die Beschlussfassung hierüber ist für die am 27. August 2009 in Hamburg stattfindende ordentliche Hauptversammlung der D+S europe AG vorgesehen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: d+s europe AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Investor Relations
Tel.: +49 (0)40 4114-3338
E-Mail: investor-relations@dseurope.ag

Branche: Werbung
ISIN:      DE0005336804
WKN:        533680
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: d+s europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: