d+s europe AG

D+S europe AG: Hauptversammlung unterstützt Wachstumskurs

– Sämtliche Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit beschlossen – Ergebnisprognose 2009 um mehr als 10% auf über 1 Euro pro Aktie erhöht -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen Hamburg (euro adhoc) - HAMBURG, 07.06.2007. Die D+S europe AG (ISIN: DE0005336804), führender Lösungsanbieter für ganzheitliches Kundenmanagement, bleibt auf profitablem Wachstumskurs. Das hat der Vorstandsvorsitzende der D+S europe AG, Dipl. Ing. Achim Plate, auf der heutigen Hauptversammlung untermauert. Mit der im März 2007 verkündeten Übernahme der Heycom-Gruppe hat die D+S europe AG den nächsten Wachstumsabschnitt in der seit Jahren deutlich nach oben gerichteten Geschäftsentwicklung eingeläutet. "Für 2009 rechnen wir jetzt bei Zustandekommen der bereits vom Bundestag verabschiedeten Unternehmenssteuerreform mit einem Ergebnis von über 1 Euro pro Aktie, bei einem Umsatz von circa EUR 390 Mio.", so Plate. Damit hebt die D+S europe AG ihre Gewinnprognose für das Jahr 2009 um über 10% an. Die D+S europe AG hat in den vergangenen Jahren den Wandel von einem Call Center-Dienstleister zu einem führenden Anbieter von ganzheitlichen Kundenmanagementlösungen vollzogen. Hierzu hat auch die erfolgreiche Integration mehrerer Akquisitionen beigetragen. Die Hauptversammlung hat dem eingeschlagenen Wachstumskurs des Managements seine volle Unterstützung ausgesprochen und auch die auf der Tagesordnung stehenden Genehmigungen für mögliche Kapitalmaßnahmen im Rahmen des bestehenden genehmigten Kapitals gebilligt. Die D+S europe AG hat im Jahr 2006 ihren beeindruckenden Wachstumskurs unvermindert fortgesetzt. So stieg der Nettoumsatz um 49% von EUR 110,9 Mio. im Jahr 2005 auf EUR 164,8 Mio. Das EBIT konnte überproportional um 95% von EUR 9,7 Mio. im Vorjahr auf EUR 18,9 Mio. 2006 gesteigert werden. Beim Ergebnis pro Aktie erzielte die D+S europe AG bereinigt um Einmalaufwendungen einen Zuwachs um 81% von 21 Cent 2005 auf 38 Cent im abgelaufenen Geschäftsjahr. Für das laufende Geschäftsjahr 2007 plant die D+S europe AG einen weiteren Umsatzanstieg um 45% auf ca. EUR 240 Mio., bei einem EBIT-Zuwachs, der weiterhin überproportional ausfällt, von 75% auf über EUR 33 Mio. Das Ergebnis wird mit 50 bis 55 Cent kalkuliert. Kommt die vom Bundestag beschlossene Unternehmenssteuerreform 2008, vermindert sich der Wert der latenten Steuern aus bestehenden Verlustvorträgen, was einmalig zu einem um ca. 5 Cent pro Aktie niedrigeren Ergebnisausweis für 2007 führt. Die veröffentlichten Zahlen des ersten Quartals haben den eingeschlagenen Expansionskurs für 2007 bereits voll bestätigt. In den Folgejahren zeigen sich dann die positiven Effekte der Unternehmenssteuerreform, die zu einer kalkulierten Ergebnisverbesserung bereits für 2008 sorgen. So geht die D+S europe AG bei Inkrafttreten des Gesetzes für 2008 von einem Ergebnis pro Akte in Höhe von über 80 Cent aus, nach 70 bis 75 Cent ohne die Unternehmenssteuerreform. Über D+S europe: Die D+S europe AG ist einer der führenden Lösungsanbieter für ganzheitliches Kunden-management. Unabhängig vom Kommunikationsweg, ob Festnetz, Mobil, übers Internet, TV oder schriftlich managt D+S europe die Kontakte von Unternehmen mit ihrem wichtigsten Asset, den Privatkunden. D+S europe verbindet, liefert Inhalte sowie Content und führt die Abrechnung für die Unternehmen durch. Kundenmanagementprozesse können dabei komplett vom Unternehmen ausgelagert werden: von der Identifizierung interessanter Kontakte, über die Ermittlung des idealen Kommunikationsweges und der Ansprache bis gegebenenfalls zum Inkasso. Die Unterstützung durch modernste Technologie sorgt dabei für höchste Zufriedenheit beim Auftraggeber und bei den Endkunden. International führende Unternehmen arbeiten mit D+S europe zusammen, die von über 4.300 Mitarbeitern in ganz Deutschland sowie in Österreich, Polen und Tschechien betreut werden. Die Aktie der D+S europe AG notiert im Prime Standard und ist im SDAX vertreten. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.dseurope.ag Ende der Mitteilung euro adhoc 07.06.2007 14:48:59 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: d+s online AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: D+S europe AG, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg Director Corporate Communications & Marketing Thiess Johannssen, Telefon: +49 (0) 40.4114-1400, Telefax: +49 (0) 40.4114-3399 t.johannssen@dseurope.ag Branche: Werbung ISIN: DE0005336804 WKN: 533680 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share, SDAX Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: