Hubert Burda Media

DLD New York City: Burda veranstaltet Digital- und Innovationskonferenz zum zweiten Mal im Big Apple

DLD New York City: Burda veranstaltet Digital- und Innovationskonferenz zum zweiten Mal im Big Apple
Zum zweiten Mal versammelt Gastgeberin Steffi Czerny die digitale Elite aus Europa, Israel und den USA in New York City für die DLD Konferenz von Hubert Burda Media. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/21615 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

München (ots) - 2014 feierte Europas wichtigste Digitalkonferenz DLD erfolgreich in New York City Premiere - am 6. und 7. Mai versammelt Hubert Burda Media jetzt zum zweiten Mal die digitale Elite aus Europa, Israel und den USA an der Ostküste Amerikas. Im von Frank Gehry entworfenen IAC Building in Manhattan erwartet Gastgeberin Steffi Czerny rund 800 Vordenker, Investoren, Unternehmer, Politiker und Kreative, um über die neuesten Trends, Entwicklungen und Chancen der digitalen Welt zu diskutieren. Schirmherren sind Burda CEO Dr. Paul-Bernhard Kallen und der israelische Investor Yossi Vardi.

"Der große Erfolg von DLD New York City im letzten Jahr hat gezeigt, wie stark die Community und Marke DLD auch außerhalb von Europa ist", erklärt DLD-Gründerin und Geschäftsführerin Steffi Czerny. "Das liegt sicherlich daran, dass wir unsere Speaker sehr sorgfältig auswählen, immer wieder Trends frühzeitig erkennen und Themen diskutieren, die die Zukunft bestimmen. Ich freue mich, DLD erneut in das einzigartige Ecosystem New Yorks aus Medien, Tech und Business zu bringen und unter dem DLD-Jahresmotto `It's only the beginning´, das wir bereits im Januar in München beleuchtet haben, den Dialog mit der internationalen DLD-Community fortzusetzen."

Zu den Speakern von DLDnyc zählen Nadia Swarovski (Swarovski), Sean Rad (Tinder), Lawrence Lessig (Harvard Law School), Shane Snow (Contently), Anke Domscheit-Berg (Fempower), Till Roenneberg (LMU München), Jon Steinberg (Mail online), Werner Vogels (Amazon), Kristo Käärmann (TransferWise), Vanessa Friedman (New York Times), Lally Weymouth (Washington Post), Bjarke Ingels (BIG), Deepak Chopra (Author), Shana Fisher (Andreessen Horrowitz) und Ben Rubin (Meerkat). Auch Arianna Huffington, Präsidentin und Chefredakteurin der Huffington Post, wird als Speakerin auf der DLD-Bühne Platz nehmen und das zehnjährige Jubiläum ihrer weltweit erfolgreichen Plattform im Rahmen der Konferenz feiern. Darüber hinaus werden von den großen amerikanischen Medienhäusern unter anderem Vice, Hearst, Bloomberg und Vox Media bei DLDnyc vertreten sein.

Wie sieht die Zukunft des Journalismus aus in Zeiten von Big Data, Native Advertising sowie Content-Aggregation und -Personalisierung? Und welche Rolle spielt der direkte Kontakt mit der Zielgruppe für den Verkauf von Produkten und Inhalten im Vergleich zu zentralen Marketplaces? Diese und weitere Themen werden bei DLD New York City von rund 80 hochkarätigen Speakern diskutiert. Zu den Themen gehören auch FinTech, Artificial Intelligence und Internet of Things.

Weitere Informationen zu Speakern und Themen von DLDyc am 6. und 7. Mai finden Sie unter http://dld-conference.com/. Alle Panels von DLDnyc können während der Konferenz per Live-Stream über die DLD-Website unter http://dld-conference.com/DLDnyc15#program mitverfolgt werden. Für eine Presseakkreditierung wenden Sie sich bitte bis zum 1. Mai an dldpress@burda.com.

DLD arbeitet bereits langjährig mit einem Netzwerk von starken Partnern aus Wirtschaft und Medien zusammen und wird bei DLDnyc von BMW, Wirecard, Flextronics, L2, Stratgey& sowie Acton unterstützt.

Über DLD:

DLD ist die internationale Konferenz- und Innovationsplattform von Hubert Burda Media. DLD Media veranstaltet Europas führende Digitalkonferenz DLD in München, die Frauenkonferenz DLDwomen, DLD New York City, DLD Tel Aviv sowie internationale Network-Events wie etwa in Palo Alto, New York, London, Istanbul, Rio de Janeiro und Peking. Geschäftsführerin ist Stephanie Czerny, die 2005 die DLD Conference mit gegründet hat. Zu den DLD-Speakern vorangegangener Veranstaltungen zählen unter anderem Mark Zuckerberg (Facebook), Eric Schmidt (Google), Sean Parker (Napster), Marissa Mayer (Yahoo!), Nobelpreisträger Martti Ahtisaari, Princeton Professor Dan Kahneman, Bestsellerauthoren Deepak Chopra und Paulo Coelho sowie die Architekten Zaha Hadid, Norman Foster und Rem Koolhaas.

Über Hubert Burda Media:

Hubert Burda Media ist mit über 400 gedruckten und digitalen medialen Consumer Brands einer der größten Medienkonzerne Deutschlands - und mit einem starken Fokus auf das digitale Portfolio und den internationalen Medienmarkt seit einigen Jahren auf dem Wachstumspfad. Innovation ist der Motor des Unternehmens, das auf den Werten eines Familienunternehmens wurzelt. Weltweit publiziert der Konzern mehr als 320 Zeitschriften. Im Digitalbereich bündelt Burda erfolgreiche Wachstumsunternehmen, darunter E-Commerce- und Vermarktungsplattformen, Empfehlungs- und Vermittlungs-portale ebenso wie Social-Media-Beteiligungen. Burda hat 165 Millionen User, rund 40 Millionen zahlende Konsumenten sowie 43.000 Werbekunden. Basis für den unternehmerischen Erfolg sind rund 10.000 Mitarbeiter auf aller Welt: Burda ist in 19 Märkten aktiv, vor allem in Deutschland, Europa, Asien und Amerika.

Kontakt:

Dorothee Stommel
Corporate Communications Hubert Burda Media
Telefon: +49 89 9250-2065
Mail: dorothee.stommel@burda.com
www.burda-news.de


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Hubert Burda Media

Das könnte Sie auch interessieren: