Heidelberger Beteiligungsholding AG

euro adhoc: net.IPO AG
Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebotes gemäß § 10 i.V.m. § 29 Abs. 1 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   WPÜG-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Bieter-Gesellschaft: Unternehmen: net.IPO Aktiengesellschaft Adresse: Weberstraße 1, 69120 Heidelberg ISIN: DE0005250005 Rückfragehinweis: net.IPO Aktiengesellschaft, Sebastian Leser (Vorstand), Tel. 06221/649240 Ziel-Gesellschaft: Unternehmen: Beta Systems Software AG Adresse: Alt-Moabit 90d, 10559 Berlin ISIN: DE0005224406 Rückfragehinweis:@@end@@

Die net.IPO Aktiengesellschaft, zukünftig firmierend als Delta Beteiligungen Aktiengesellschaft, mit Sitz in Heidelberg ("net.IPO") hat heute entschieden, den Aktionären der Beta Systems Software AG mit Sitz in Berlin ("Beta Systems") anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Stammaktien (ISIN: DE0005224406), jeweils mit einem auf die einzelne Aktie entfallenden anteiligen Betrag des Grundkapitals von 2,56 Euro (gerundet), im Wege eines Umtauschangebots zu erwerben.

Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage wird im Internet unter den Adressen www.netipo.de und www.delta-beteiligungen.de veröffentlicht werden.

Im Tausch gegen jede Beta Systems-Aktie mit einem anteiligen, auf die einzelne Aktie entfallenden Grundkapital von rd. 2,56 Euro wird net.IPO, vorbehaltlich der endgültigen Bestimmung der Mindestpreise und der endgültigen Festlegung in der Angebotsunterlage für die Aktien der net.IPO und der Beta Systems, als Gegenleistung 3,5 auf den Inhaber lautende Stammaktien der net.IPO mit einem auf die einzelne Aktie entfallenden rechnerischen Nennbetrag am Grundkapital von je 1,00 Euro und Dividendenberechtigung ab dem 1. Januar 2005 zuzüglich einer baren Zuzahlung von 3,00 Euro anbieten. Diese net.IPO-Aktien sollen nach einer Sachkapitalerhöhung ausgegeben werden, über die eine außerordentliche Hauptversammlung der net.IPO noch zu beschließen haben wird. Der Vorstand wird diese Hauptversammlung kurzfristig einberufen. Das Angebot wird zu den in der Angebotsunterlage noch mitzuteilenden Bedingungen und Bestimmungen ergehen.

Die, unter oben benanntem Vorbehalt genannte, voraussichtliche Gegenleistung stellt eine Prämie von 25,1%, bezogen auf die Schlusskurse der Aktie der Beta Systems sowie der net.IPO an der Frankfurter Wertpapierbörse vom 08.12.2005, dar.

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar. Das Übernahmeangebot wird nur nach der Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland und nur nach Gestattung der Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Frankfurt am Main, durchgeführt werden.

Heidelberg, den 09. Dezember 2005

net.IPO Aktiengesellschaft

Der Vorstand

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: net.IPO AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Sebastian Leser (Vorstand)
Tel.: +49(0)6221 649 24 0
E-Mail: info@netipo.de

Branche: Wirtschaft & Finanzen
ISIN:      DE0005250005
WKN:        525000
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Bayerische Börse / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Heidelberger Beteiligungsholding AG

Das könnte Sie auch interessieren: