SWITCH

Etablierte Internet Provider wollen Markteintritt von switchplus ag verhindern

    Zürich (ots) - Viele grosse Internet Provider in der Schweiz versuchen mit allen Mitteln den erfolgreichen Markteintritt von switchplus ag zu verhindern. Die von ihnen erreichte superprovisorische Verfügung ist ungerechtfertigt und SWITCH ist enttäuscht, dass anstelle des Dialogs der Rechtsweg beschritten wird.

    Hintergrund

    Mitte August hat SWITCH ihre neu gegründete 100%-ige Tochtergesellschaft switchplus ag lanciert. Damit leistet SWITCH einen wichtigen Beitrag zur eigenen Zukunftssicherung, da die staatlich regulierte Tätigkeit der Registrierungsstelle bis 2015 begrenzt ist. Dadurch besteht für die in diesem Bereich beschäftigten Mitarbeitenden ein grosses Arbeitsplatzrisiko. Viele Kunden von SWITCH wünschen seit Jahren, dass SWITCH zusätzliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit Domain-Namen anbietet. Mit switchplus kommt SWITCH diesem Kundenwunsch nach und kann den Mitarbeitenden eine Arbeitsplatzperspektive bieten.

    Missverständnisse geklärt - Angebot gemacht

    Etablierte Internet Provider haben den Markteintritt von switchplus heftig kritisiert. An einer gemeinsamen Aussprache konnte SWITCH mehrere Missverständnisse aus dem Weg räumen und klarstellen, dass switchplus organisatorisch, rechtlich und finanziell von SWITCH getrennt ist.

    SWITCH hat den Internet Providern verschiedene Lösungsansätze zur Problembehebung angeboten. Bedauerlicherweise sind diese darauf nicht eingegangen und haben stattdessen den Rechtsweg eingeschlagen. Die Verfügung verpflichtet SWITCH die Nennung und Verlinkung von switchplus auf der Einstiegsseite von SWITCH zu beseitigen.

    Gemeinsam mit den diskussionsbereiten Internet Providern wird SWITCH in den nächsten Wochen nach befriedigenden Lösungen suchen. Die Kritik am Markteintritt von switchplus hält SWITCH für ungerechtfertigt. SWITCH wird sich mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln dagegen wehren.

    Die Stiftung SWITCH betreibt seit 1987 das Schweizer Wissenschaftsnetz, das den Hochschulen den Zugang zur Informationsgesellschaft garantiert. Das Hochleistungs-Netzwerk verbindet Benutzer in der Schweiz und weltweit. Der Betrieb dieses Netzwerkes liefert SWITCH das notwendige Know-how und bildet die technologische Basis für den Betrieb der Registrierungsstelle für Domain-Namen unter .ch und .li. www.switch.ch

    switchplus ag ist die neu gegründete Tochtergesellschaft von SWITCH. Das Spezialgebiet von switchplus ist die Registrierung von Domain-Namen in gewohnt hoher SWITCH-Qualität an. Darüber hinaus wird switchplus in naher Zukunft auch E-Mail- und Web-Hosting-Dienstleistungen für Privatpersonen und Geschäftskunden anbieten. www.switchplus.ch

ots Originaltext: SWITCH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
SWITCH
Roland Eugster
Team Leader Marketing & PR
Werdstrasse 2
Postfach
8021 Zürich
Tel.:    +41/44/253'98'77
E-Mail: press@switch.ch



Weitere Meldungen: SWITCH

Das könnte Sie auch interessieren: