SWITCH

SWITCH macht die Vorlesung mobil - als Podcast

SWITCH macht die Vorlesung mobil - als Podcast
Foto: Sabine Müller. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Switch"

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100004516 -
                      
    Zürich (ots) - Ein Informatik-Student der ETH Zürich hat während
eines Praktikums bei SWITCH eine Software-Lösung entwickelt, die die
Vorlesung an der Hochschule auf den iPod oder ähnliche Player bringt.
Die Dienstleistung steht Studierenden und Lehrenden an Schweizer
Hochschulen kostenlos zur Verfügung.

      Im Rahmen seines Praktikums bei SWITCH hat der Tessiner
Informatik-Student Cristian Garcia die Streaming-Plattform von SWITCH
Podcast-fähig gemacht. So können Vorlesungen, die mit dem
Streaming-Dienst von SWITCH aufgezeichnet und verbreitet wurden,
nachträglich auf iPod gehört und gesehen werden.

    Foto: Sabine Müller

    Jederzeit von überall her Wissen schaffen

    Zugang zu dieser und vielen weiteren innovativen Dienstleistungen erhalten Studenten und Professoren dank der Authentifizierungs- und Autorisierungsinfrastruktur AAI von SWITCH. Diese ermöglicht allen Hochschulangehörigen den sicheren Zugriff auf Ressourcen und persönliche Daten mit einem einzigen Login - unabhängig vom jeweiligen Standort. Im Klartext: ein Student der Uni Zürich hat mit einem AAI-Login an jeder beliebigen Hochschule des Landes sicheren und einfachen Zugriff auf Ressourcen der Heim-Organisation sowie auf persönliche Daten.

    Virtuelle Zusammenarbeit made in Switzerland

    SWITCH engagiert sich in der Entwicklung und der Verbreitung von innovativen Applikationen und Dienstleistungen als Plattform effizienter Zusammenarbeit in Lehre und Forschung, in physischen und virtuellen Organisationen.

    Wir ermöglichen den Hochschulen den Zugang zur Infrastruktur und wir unterstützen die Mobilität der Hochschulgemeinschaft:

    - Authentisierungs- und Autorisierungsinfrastruktur (SWITCHaai)

    - Roaming-Dienste (SWITCHmobile)

    Wir unterstützen die elektronische Zusammenarbeit von Personen, die verschiedenen Organisationen angehören und ein gemeinsames Ziel verfolgen und dadurch eine neue Einheit, eine virtuelle Gemeinschaft bilden:

    - synchrone Zusammenarbeit und e-Konferenzen (SWITCHvconf)

    - asynchrone Zusammenarbeit und das Bereitstellen von Inhalten (SWITCHmirror, document store, SMS & FAX gateway, NetNews, Unterstützung im Bereich E-Learning)

    Interessiert? Dann kontaktieren Sie bitte unser e-Conferencing Helpdesk:

    Telefon:  +41 44 268 15 01     E-Mail:    econf-helpdesk@switch.ch     Website:  http://econf.switch.ch

    Die Stiftung SWITCH betreibt seit 1987 das Schweizer Wissenschaftsnetz, das den Hochschulen den Zugang zur Informationsgesellschaft garantiert. Der Betrieb des Wissenschaftsnetzwerkes von SWITCH schafft das notwendige Know-how und bildet die technologische Basis für den Betrieb der Registrierungsstelle für .ch und .li Domain-Namen.

ots Originaltext: SWITCH
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marco D'Alessandro
Roland Eugster
SWITCH
Limmatquai 138
Postfach
8021 Zürich
Tel.         +41/44/253'98'66
Tel.         +41/44/253'98'73
Fax          +41/44/268'15'68
E-Mail:    press@switch.ch
Internet: http://www.switch.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SWITCH

Das könnte Sie auch interessieren: