SWITCH

SWITCH erhält vom BAKOM Bewilligung für ENUM

SWITCH erhält vom BAKOM Bewilligung für ENUM
Möglichkeiten von ENUM Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "ogs/SWITCH"
Querverweis auf Grafik: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=ogs Zürich (ots) - SWITCH erhält vom Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) die Bewilligung für die Registrierung und Verwaltung von ENUM-Ressourcen zu technischen Versuchszwecken. ENUM (E164 Number Mapping) ist ein neuer, auf dem Domain Name System (DNS) basierter Verzeichnisdienst. Mit ENUM wird es in Zukunft möglich sein, Telefonnummern mit anderen Kommunikationsparametern (Internet-Telefonie, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Homepage und dergleichen) zu verknüpfen. Telefonnummern werden heutzutage gewöhnlich so dargestellt, wie es der Nummerierungsplan des Standards E.164 der ITU (International Telecommunication Union) vorsieht. Die Telefonnummer von SWITCH lautet beispielsweise +41 1 268 15 15. Bei ENUM wird diese Telefonnummer in umgekehrter Reihenfolge abgebildet und mit einem ENUM -spezifischen Suffix ergänzt. Die Telefonnummer wird so zum ENUM-Domain-Namen 5.1.5.1.8.6.2.1.1.4.e164.arpa. ENUM-Domain-Namen werden wie Internet-Domain-Namen im weltweit verfügbaren DNS gespeichert, weshalb die Möglichkeiten von ENUM vielfältig sind. So können in Zukunft Personen oder Firmen mittels ihrer Telefonnummer auf allen im Verzeichnis eingetragenen Kommunikations-Kanälen kontaktiert werden. Und dies sogar in der vom Teilnehmer bevorzugten Reihenfolge. Der ENUM-Testbetrieb ist befristet bis zum 30. September 2005. SWITCH plant erste Anwendungen im Umfeld der Lehre und Forschung in der Schweiz und ist daran interessiert, den Testbetrieb auf weitere Unternehmen aus dem Bereich der Telekommunikation auszudehnen. Interessierte Organisationen sind eingeladen, mit SWITCH Kontakt aufzunehmen. Links: IETF (Internet Engineering Task Force) ENUM charter: http://www.ietf.org/html.charters/enum-charter.html ITU (International Telecommunication Union) http://www.itu.int/osg/spu/enum/index.html Die Stiftung SWITCH betreibt seit 15 Jahren das Schweizer Wissenschaftsnetz, das den Hochschulen den Zugang zur Informationsgesellschaft garantiert. Das Hochleistungs-Netzwerk verbindet Benutzer in der Schweiz untereinander, mit Europa und Übersee. Der Betrieb des Wissenschaftsnetzwerkes von SWITCH schafft das notwendige Know-how und bildet die technologische Basis für den Betrieb der Registrierungsstelle für .ch und .li Domain-Namen. ots Originaltext: SWITCH Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: SWITCH Marco D'Alessandro Neumühlequai 6 Postfach 8021 Zürich Telefon: +41/1/253'98'66 Telefax: +41/1/253'98'98 E-Mail:press@switch.ch Internet: http://www.switch.ch/de/

Das könnte Sie auch interessieren: